Peter Braukmann - Liebesgrüße aus Meißen Tickets - Mainz, unterhaus im unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Samstag, den 16. September 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80% GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt, SWR Kulturkarte.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!

Restkarten unter 06131-232121 oder an der Abendkasse ab 19 Uhr

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 19,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Peter Braukmann - Liebesgrüße aus Meißen - Unterhaus Mainz
Eine Sachsen-Krimi-Lesung – mit Musik

Damals war´s. Steffen Schroeder arbeitet als Maschinenbauer, vor der Wende. Danach – auf ins El Dorado gen Westen. Heute, um etliche Erfahrungen reicher, wieder in der alten Heimat Meißen. Als schnieker Privatdetektiv pardon: -ermittler. Ruhige Kugel. Gutes Essen, ein guter Tropfen, Karl May. Bis die Gattin des Oberbürgermeisters ihn beauftragt, ihren verschwundenen Bubu zu suchen. Die Ruh ist hin!
Turbulente Ereignisse überschlagen sich. Schroeder findet den Chihuahua, tot, vergiftet, mit einer Ladung Crystal Meth im Magen, stößt im tschechischen Ústí auf dubiose Sexabenteuer des honorigen Oberbürgermeisters, die offensichtlich mit organisiertem Drogenschmuggel einhergehen. Er ermittelt auf eigene Faust im Milieu – Escort Service, lernt die ´Gesellschafterin´ Hana kennen, lieben und muß schnell erkennen, daß sie wohl nicht so unschuldig ist, wie er es gern hätte. Zurück in Dresden fehlen nur wenige Puzzleteilchen... Showdown in Leipzig... Jetzt weiß Steffen, daß ein gebrochenes Herz einem durchschossenen allemal vorzuziehen ist...
Ein "alter Hase", Liedermacher, Musiker (u.a. Folkduo "Schnappsack"), Geschäftsführer und Producer des eigenen Platten-Labels "Rillenschlange", Comedy Producer, Redakteur, Autor..., der Tausendsassa Peter Braukmann liest mit Verve aus seinem Sachsen-Krimi und füllt entspannende Atem-Pausen zwischen der Handlung frech-fröhlich mit mörderische Halunkenlieder von Graßhoff oder Kreisler. Ein Mordsspaß!

unterhaus im unterhaus - Mainzer Forum-Theater, Mainz