Bild: Peter Burschs All Star Band - Acoustic Nights
Peter Burschs All Star Band - Acoustic Nights Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Erleben Sie ein musikalisches Feuerwerk mit ganz eigenen Interpretation großer Rocksongs. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Als 1993 die ersten Acoustic Nights im filmforum am Dellplatz zu Ende gingen, hätte wohl niemand gedacht, dass damit der Startschuß zu der erfolgreichsten Duisburger Konzertreihe gefallen ist. 25 Jahre später wirkt das Konzept noch genauso frisch wie am ersten Tag!

Die All Star Band um den Duisburger Gitarristen Peter Bursch ist nach wie vor voller Spielfreude, um das Publikum wie in all‘ den Jahren zuvor zu begeistern. Das Grundkonzept ist in all‘ den Jahren unverändert geblieben. Man nehme die Musiker und Sänger die zu den besten ihres Faches im ganzen Ruhrgebiet gehören. Dabei lege man besonders großen Wert auf Vielfalt und Verschiedenheit und interpretiert bekannte Stücke auch mal so, wie sie das Publikum nicht erwartet. So wurde AC/DC’s Highway To Hell z.B. schon einmal als Swingversion auf die Bühne gebracht oder Van Halen’s Jump statt mit Keyboardfanfare mit einer Geige eingeleitet. Das Salz in der Suppe sind dann die musikalischen Gäste des Abends, deren Liste sich wie ein Who-is-Who der internationalen Musikszene liest. Auf der Bühne mit der All Star Band standen schon Uli John Roth von den Scorpions, Steffi Stephan von Udo Lindenberg‘s Panik Orchester oder Tommy Emmanuel der Ausnahmegitarrist aus Australien.

Auch das 25ste Programm der All Star Band wird wieder mit vielen Überraschungen aufwarten. An zwei Wochenenden (1.12.-3.12. und 8.12-10.12) wird die All Star Band wieder ein musikalisches Feuerwerk mit ganz eigenen Interpretation großer Rocksongs bieten. Dabei dürfen natürlich die besinnlich, balladesken Momente ebenso wenig fehlen, wie die musikalischen Überraschungsgäste und der mittlerweile zur Tradition gewordene Abschlußsong "Stille Nacht", in der verrockten Version der All Star Band.

Der Countdown läuft; der Vorverkauf hat begonnen.

Einlass:
Fr. u. Sa. je 18.30 Uhr
So je 17Uhr