Pferdeflüsterin: Andrea Kutsch - Aus vollem Herzen Tickets - Zirndorf, erlebe wigner!

Event-Datum
Donnerstag, den 11. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Albrecht-Dürer-Straße 66,
90513 Zirndorf
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Eberhard Wigner KG (Kontakt)

Ticketpreise
ab 23,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Pferdeflüsterin: Andrea Kutsch - Aus vollem Herzen

Bild: Pferdeflüsterin: Andrea Kutsch - Aus vollem Herzen
Das neue Buch von Andrea Kutsch ist ein bewegender Bericht für alle, die mit Pferden leben und arbeiten, ein Muss für alle Pferdebegeisterte, aber auch für alle Menschen, denen die Geheimnisse erfolgreicher Kommunikation und zwischenmenschlichen Erfolgs am Herzen liegen.

Ihr ganzes Leben hat Andrea Kutsch damit verbracht, Pferde besser zu verstehen und Methoden zu entwickeln, wie dieses Verständnis im Training genutzt werden kann. Vor zehn Jahren hat die bekannteste deutsche Pferdetrainerin mit ihrem Buch „Die Pferdeflüsterin erzählt..“einen vielbeachteten Bestseller vorgelegt. Fernsehserien, TV-Auftritte, Seminare und die Andrea Kutsch-Akademie bei Berlin machten sie deutschlandweit populär.

Danach hat die ehemalige Schülerin von Pferdeflüsterer Monty Roberts Deutschland verlassen, um in Kalifornien zunächst nur ihre Studien voranzutreiben. In ihrem neuen Buch erzählt Andrea Kutsch auch ihre eigene Lebensgeschichte, die einerseits von der unermüdlichen Suche nach wissenschaftlichen Erkenntnissen über Pferde geprägt ist, auf der anderen Seite vom Loslassen der alten Heimat, Einlassen auf neue Lebensumstände in Amerika, auf den »Bauch zu hören«, sich treiben zu lassen und zu sehen, was das Leben für sie bereithält. Schließlich begegnet sie in Kalifornien der großen Liebe ihres Lebens, die alles für immer verändern wird. Nur acht Monate ungetrübten Glücks sind den beiden nach ihrer Traumhochzeit am Strand vergönnt, dann erhält ihr Mann eine tödliche Diagnose: Er hat einen bösartigen Hirntumor, keine Heilungschancen. Andrea Kutsch wird klar, dass die entscheidende Lektion erst noch bevorsteht. »Wir wollten zusammen alt werden, wir malten uns aus, wie wir mit 90 Jahren mit unseren Rollatoren kichernd Wettrennen im Altenheim veranstalten werden«. Das Leben hat offensichtlich einen anderen Plan. Ab jetzt gilt für die beiden: »Genieße den Augenblick«, denn niemand weiß, was der nächste Tag bereithält. Und Andrea Kutsch kann im Verlauf der Krankheit vieles nutzen, was sie durch ihre Erfahrung mit den Pferden gelernt hat. Sie nimmt einen Perspektivenwechsel vor. Wie dieser neue Blickwinkel hilft, auch Zwischenmenschliches besser zu verstehen, zu begleiten und zu ertragen, zeigt die persönliche Geschichte von Andrea Kutsch auf eindrucksvolle Weise. Sie fand und verlor die große Liebe ihres Lebens innerhalb weniger Jahre. Und die Art, wie sie diesen Schicksalsschlag akzeptiert und mit ganzem Herzen annimmt, ist ein wunderbares Lehrstück über die Kraft der menschlichen Seele. Ihr Buch „Aus vollem Herzen“ handelt vom wahren Leben, wie es schmerzlicher und echter nicht sein kann, das nicht nur Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation Mut machen soll.

- Eine neue Methode des Pferdetrainings – und was Menschen daraus lernen können

- Andrea Kutsch feiert Erfolge mit ihrer neuen Methode EBEC.

- Als jedoch kurz darauf ihr Mann an einem bösartigen Hirntumor erkrankt, wird ihr klar, dass die entscheidende Lektion erst noch bevorsteht …

- Das neue Leben von Deutschlands bekanntester Pferdetrainerin