FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Phil Glass Tickets - Leipzig, Gewandhaus zu Leipzig

Event-Datum
Dienstag, den 14. Juni 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Augustusplatz 8,
04109 Leipzig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutscher Rundfunk– HA MDR KLASSIK (Kontakt)

Ermäßigungen im Vorverkauf gelten für Abonnenten von MDR Klassik, Schüler und Studenten, Inhaber der Leipzig-Card, Inhaber der EhrenamtsCard, Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer. Ermäßigungsnachweise sind unaufgefordert an der Einlasskontrolle zu erbringen.

Menschen mit Behinderungen und Rollstuhlfahrer erhalten Ihre Tickets unter 0341 94 67 66 99. Die Begleitperson (B im Ausweis) erhält ein kostenfreies Ticket.
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 44,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: MDR-Sinfonieorchester
AARON COPLAND (1900–1990)
»El Salón México«

PHILIP GLASS (geb. 1937)
Neues Klavierkonzert

LOU HARRISON (1917–2003)
Sinfonie Nr. 3

MDR-Sinfonieorchester
Maki Namekawa Klavier
Dennis Russell Davies Dirigent

Der MDR feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einem Festkonzert
und Werken, die zur Radiomusik der Anfangsjahre
gehörten. Es muss also nicht immer ein Wiener Walzer
sein, mit dem man das neue Jahr einläutet – schließlich
sind auch die Werke von Gershwin, Grofé und Hanson
Garant für gute Laune! Gleiches gilt für die vielen weiteren
Entdeckungen, die dieses besondere Neujahrskonzert
bietet: u. a. die Lustspiel-Ouvertüre Le Baruffe Chiozzotte
des Dvořák-Schülers Leone Sinigaglia, das nostalgische
Adagio amoroso des Schweden Kurt Atterberg und das
barock-motorische Concertino für Kontrabass (!) und Kammerorchester
des Elsässer Spätromantikers
Leo Justinus
Kauffmann.

Konzerteinführung 19.15 Uhr im Schumann-Eck.
Bild: Gewandhaus zu Leipzig

Im Gewandhaus gehen jährlich nahezu 700 Veranstaltungen mit einer halben Million Besucher über die Bühne. Ein Großteil davon sind Konzerte, aber auch Tagungen, Kongresse, Festveranstaltungen und Empfänge finden hier statt.
 
Berühmt ist das geschichtsträchtige Konzerthaus, dem zwei Vorgängerbauten voraus gingen, für das hier beheimatete Gewandhausorchester. Als Eigenveranstalter produziert das Gewandhaus ca. 250 klassische Konzerte pro Saison: „Große Concerte“ mit dem Gewandhausorchester, Kammermusik- Chor und Orgelkonzerte, Musikfestivals (Mendelssohn-Festtage, Intern. Mahler-Festival), die Audio Invasion und vieles mehr. Ein breit gefächertes Angebot an musikpädagogischen Projekten rundet das Gewandhaus eigene Programm ab.
 
Für Mieter macht nicht nur sein internationales Renommee das Gewandhaus zu einer attraktiven Veranstaltungsstätte, sondern auch unterschiedlich nutzbare Räumlichkeiten, die technische Ausstattung, ein hoch motiviertes und erfahrenes Veranstaltungs-Team und nicht zuletzt die einzigartige Atmosphäre dieser besonderen Location. (Text: gewandhaus.de // Foto: facebook.com)