Phobiagora Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T4

Event-Datum
Freitag, den 26. Oktober 2018
Beginn: 20:15 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Phobiagora - Juliette Villemin
eine Tanzperformance
von Juliette Villemin & Team

In dem neuen Tanzprojekt PHOBIAGORA des Ensembles Juliette Villemin & Team geht es um unsere irrationalen Ängste. Die faszinierende Emotion beschäftigt uns schon von Kindheit an. Wir mögen die Angst, sie wirkt anziehend auf uns und beflügelt unsere Phantasie.
Das abstrakte Phänomen ist körperlich konkret spürbar. Dort setzt das Stück an. Es untersucht die Verkörperungen der Angst und erforscht ihre Formen und Bewegungen, um sie in etwas Sichtbares und Greifbares zu verwandeln.
Vier Charaktere stellen sich ihren Ängsten, sie befragen ihre Biografien und springen über ihre Schatten. Ob sie es wagen, ihre Ängstlichkeiten im öffentlichen Raum – im Theater – zu offenbaren?
PHOBIAGORA lässt „Orte der Angst“ entstehen, in die wir als Zuschauer hineingezogen werden. Sie konfrontieren uns medial, musikalisch und tänzerisch mit den vielen Gesichtern der Angst und mit dem Verborgenen hinter ihr und wecken so die Lust am schaurigen Grusel.
Wenn auch Sie die Gänsehaut mögen, dann erzählen Sie uns von Ihren Ängsten. Nehmen Sie teil an der anonymen Umfrage und inspirieren Sie den Probenprozess mit Ihren Gedanken. Weitere Infos unter: https://juliettevillemin.de/umfrage-phobiagora/


MITWIRKENDE:
Idee, Regie & Choreografie: Juliette Villemin
Tanz: Kirill Berezovski, Marina Grün, Johannes Walter, Verena Wilhelm
Medien, Raum: Nadja Weber
Grafik: Natalia Paschkewitsch
Technische Leitung, Lichtdesign: Alexander Joseph
Musikdesign: Benedikt Immerz
Fachliche Beratung: Dr. Csilla Katrin Körmendy
PR & Produktionsassistenz: Marie-Christine Kesting
Kostüme: Julia Poerschke
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)