Bild: Pianissimo - Pianissimo - Boogie, Blues, Jazz and moreBild: Pianissimo - Pianissimo - Boogie, Blues, Jazz and more
Info & Tickets für Pianissimo - Boogie, Blues, Jazz and more. Jetzt Karten bestellen und Platz sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Pianissimo - Boogie, Blues, Jazz and more

mit Christian Christl, Ricky Nye, Frank Muschalle, Dániel Balázs und Jan Luley

Wenn sich fünf internationale Pianisten treffen geht es rund auf der Bühne. Zwei Flügel und sonst nichts. Natürlich werden sich die Pianisten auch solistisch präsentieren – das Hauptaugenmerk bei „Pianissimo“ ist es aber die Flügel spontan und ohne Probe im fliegenden Wechsel zu bespielen. 

Der im Ruhrpott lebende Christian Christl ist wieder der musikalische Gastgeber. Er trägt das bluesige Boogie Woogie Piano im Herzen und legt Wert darauf, dass Pianisten miteinander spielen, die sonst nie oder selten an zwei Flügeln zu erleben sind.
Ricky Nye aus den USA, gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Blues- und Boogie-Pianisten in ganz Amerika. Wenn er spielt und singt leben die guten alten Tage des Blues und Boogie aus den Jukejoints und Honky Tonks wieder auf. 
Frank Muschalle aus Berlin gilt als Boogie Workaholic. An den 88 Tasten konzentriert er sich in erster Linie auf die 30er und 40er Jahre und begeistert sein Publikum in ganz Europa.
Dániel Balázs aus Ungarn gehört zu den ganz jungen europäischen Boogie-Pianisten. Er spielt mühelos schwierigste technische Passagen mit einer Leichtigkeit, die sogar alte Bühnenhasen staunen lässt. 
Jan Luley aus Hessen ist mit allen Wassern gewaschen. Als langjähriger Pianist der Barrelhouse Jazzband tourte durch ganz Europa und erwarb sich den Ruf als Virtuose des wirklich alten traditionellen Jazz. Er beherrscht schwierigste Songs von Jelly Roll Morton genauso wie die New Orleans Grooves von Professor Longhair oder James Booker. 

Freuen Sie sich am Tag der Deutschen Einheit auf eine grenzenlose Session dieser Pianisten, die erneut ein grandioses musikalisches Feuerwerk abbrennen werden!!!

Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr

Bildrechte liegen den Künstlern selbst (Jan Luley by Lilleke)