Pieper singt - Die wollen doch nur spielen
Jetzt Tickets für den Liederabend "Pieper singt" mit Ecki Pieper im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Normalerweise ist der gebürtige Anröchter Ecki Pieper mit der Hausband der Kölner Stunksitzung „Köbes Underground“ zu sehen und zu hören.

Für diesen Liederabend wird er sich aber ausnahmsweise mit anderer Besetzung auf die Bühne im Bürgerhaus wagen. Zwar haben seine Mitstreiter allesamt ebenfalls bei der Stunksitzung mitgespielt, doch sind sie auch ansonsten musikalisch sehr erfolgreich.

Friso Lücht am Keyboard spielte nicht nur bei Westerhagen die Klavierparts, er komponiert auch die Filmmusiken der Kölner Tatortfolgen zusammen mit Arno Steffen. Josef Piek an der Gitarre war viele Jahre an der Seite von Purple Schulz zu hören und spielte z.B. bei Tommy Engel bis er zur Stunksitzung stieß. Thorsten Blumberg am Schlagzeug ist für den Rhythmus des WDR Rundfunkorchesters zuständig und ist seit Jahren regelmäßiger Gast bei Köbes Underground. Carlos Niesel spielt Bass und einige andere Instrumente und begeistert als „kölsche Jungfrau“ sein Publikum.

Die 5 Musiker werden nur für diesen einen Abend zusammen ein Programm aus deutschen Liebingsliedern zusammenstellen und man darf gespannt sein, wie die Songs in dieser hochkarätigen Besetzung klingen werden.