Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quintet - Tour 2021 – neues Programm Tickets - Würzburg, Posthalle Würzburg

Event-Datum
Mittwoch, den 17. März 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofplatz 2,
97070 Würzburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Konzertbüro Augsburg GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 40,75 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Pippo Pollina

Exzellentes Songwriting aus dem sonnigen Sizilien


Pippo Pollina ist ein italienischer Liedermacher und gehört zu den größten und wichtigsten Vertretern seiner Zunft. Schon in seiner Kindheit war Pollina vielseitig interessiert; neben Musik beschäftigte er sich viel mit Politik und Archäologie. Das sind auch heute noch Themen, die Einfluss auf seine Musik haben. Er gründete schon früh seine erste Band Agricantus, mit der er auch schon im Ausland Auftritte hatte. Als Journalist für die Zeitschrift „I Siciliani“ engagierte er sich gegen die Mafia und deren enge Verbindungen zur Politik. Die politisch angespannte Situation in Süditalien in den 1980ern brachte ihn dazu, erst einmal eine Auszeit zu nehmen und als Straßenmusiker durch Europa zu tingeln. Nach Sizilien zog er zwar nie wieder zurück, dafür engagiert er sich aber nach wie vor aus der Ferne mit seiner Musik gegen Korruption und Machtmissbrauch.

Entscheidend für seine Bekanntheit bei uns in Deutschland war die Verbindung zu Konstantin Wecker, der Pippo Pollina für sich entdeckt hatte. Gemeinsam nahmen sie zweisprachige Songs auf, wie z.B. Questa nuova realtà und Terra. Zudem gingen sie 1993 zusammen auf Weckers Uferlos-Tour, was Pollina zu mehr Bekanntheit verhalf. Auch sein Konzert-Programm Süden gemeinsam mit Werner Schmidbauer und Martin Kälberer erfreute sich großer Beliebtheit. Inzwischen spielte der Musiker europaweit bereits mehr als 4000 Konzerte.

Pippo Pollina komponierte außerdem eine Oper mit dem Namen Ultimo volo und erntete dafür viel Aufmerksamkeit und Applaus. Er feilt unermüdlich an seinem musikalischen Werk und veröffentlicht regelmäßig neue Alben. Seine Musik zeichnet sich durch kraftvollen, emotionalen italienischen Gesang aus, den er teilweise mit sizilianischem Dialekt und anderen europäischen Sprachen vermischt. Begleitet wird er von sich selbst mit der Gitarre, dem Klavier oder – ganz nach sizilianischer Tradition – mit dem Tamburin.

Bild: Posthalle Würzburg

Die Posthalle Würzburg gestaltet seit über zehn Jahren ein Programmangebot, dem es an Abwechslungsreichtum nicht mangelt: So umfasst das vielfältige Veranstaltungsspektrum neben unzähligen Konzert- und Partyevents auch Lesungen, Comedy- und Kabarettabende, Musicals sowie Ballett- und Tanzaufführungen. Zudem finden in der Posthalle Würzburg regelmäßig Tagungen, Business-Events und Betriebsfeiern sowie Messen und etwaige Märkte statt. Im Laufe eines Jahres kann das ehemalige Briefsortierzentrum auf bis zu 200 Veranstaltungen zurückblicken.

Darüber hinaus punktet die Veranstaltungslocation durch seine zentrale Lage.

Die mittlerweile weit über eine Million verzeichneten Besucherinnen und Besucher spiegeln die herausragende Annahme der Spielstätte weit über die Stadtgrenzen Würzburgs hinaus wieder. Denn egal ob Rockkonzert oder Studentenparty, Firmenjubiläum oder Messeveranstaltung – die Posthalle ist in ihrem Charakter einzigartig für ganz Unterfranken.