Bild: Pohoda Festival 2016
Pohoda Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für das Pohoda Festival vom 07.07. - 09.07.2016 in Trencin in der Slowakei.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Line-up Bazant Pohoda 2016: The Prodigy, Sigur Rós, PJ Harvey, James Blake, Róisín Murphy, DJ Shadow, Flying Lotus, Parov Stelar, Nina Kraviz, The Vaccines, Gogol Bordello, Savages, Odesza, Nederlands Dans Theater, Ernest Ranglin & Friends, Spor, Poliça, Easy Star All Stars, Monsieur Periné, Saul Williams, Dub Pistols, Thundercat, Public Service Broadcasting, Lola Marsh, Astronautalis, Vaults, Hollie Cook, Digital 21 + Stefan Olsdal, Ester Rada, Chicks on Speed, Anna Meredith, Eagulls, Bjarki, My Baby, Mbongwana Star, Alex Vargas, Bazookas, H09909, Honeyblood, Moonlandingz, Xenia Rubinos, Max Jury, Ash Koosha, Have You Ever Seen The Jane Fonda Aerobic VHS?, Sonido Gallo Negro, K-X- P, Hańba, Oratnitza, Kiran Leonard, It's everyone else, Jana Kirschner, David Koller, Milan Lasica & Bratislava Hot Serenaders, The Tap Tap, Billy Barman, RozpoR, Saténovéruky, Núkú, Rafo & Pure, Max Bazowski, Bulp, Landless, The Ills
 
Das Pohoda Festival findet seit 1997 jeden Juli in Trencin in der Slowakei statt. In Deutschland ist das Festival noch nicht so bekannt, aber das könnte sich bald ändern, denn schließlich glänzt das Festival Jahr für Jahr mit großen Namen in ihrem Line-Up. Am Anfang stand die Idee der beiden Gründer Michal Kascak und Mario Michna: “Wir wollen die Fans zu Pohoda einladen, als würden wir sie zu uns nach Hause bitten. Sie sollen sich wohl fühlen, gut essen, interessante Dinge tun und natürlich fantastische Musik hören.” Mit dieser Idee ist das Pohoda gewachsen und auch immer mehr internationale Künstler fanden ihren Weg hierher – darunter Namen wie Kraftwerk, Patti Smith, Wu-Tang Clan und Fatboy Slim.
 

Pohoda Festival - Gute Musik in guter Umgebung

 
Das Festival liegt etwa 120 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Bratislava, nach Wien sind es 180 Kilometer. Es besticht durch sein vielfältiges Line-Up, sodass hier fast jede Musikrichtung zu finden ist: Rock, Electro, Heavy Metal, Reggae, Ska… und so weiter. Diese bunte Mischung lockt jährlich um die 30.000 Besucher nach Trencin, die trotz der Größe die familiäre Stimmung zu schätzen wissen. Außerdem besticht das Pohoda Festival noch mit ein paar besonderen Extras. Es gibt freies WLAN, kostenloses Trinkwasser und das Bier kostet nur schlappe 1,40 Euro. Jeder Festivalgänger weiß so einen Service natürlich zu schätzen. Gute Musik in guter Umgebung – Pohoda Festival Tickets jetzt im Vorverkauf sichern! (Quelle: ADticket.de | Text: emm | AD ticket GmbH)