FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Praetorius und Luther Orgelkonzert mit Choralfantasien Tickets - Lutherstadt Wittenberg, Schlosskirche Wittenberg

Event-Datum
Dienstag, den 26. Oktober 2021
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz,
06886 Lutherstadt Wittenberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Wittenberg-Kultur e.V. (Kontakt)

Kinder bis 18 Jahre frei
Schüler, Studenten, Azubis, Arbeitslose, Schwerbeschädigte bekommen ermäßigten Preis
Begleitpersonen von Schwerbeschädigten mit "B" im Ausweis frei

Alle Ermäßigungen verlangen eine Legitimation.

für Gruppen können gesonderte Regelungen im Büro des WittenbergKultur e.V. unter 03491 - 419260 erfragt werden.
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Wittenberger Renaissance Musikfestival
In zwei Sammlungen hat Michael Praetorius zehn seiner Orgelkompositionen veröffentlicht – immerhin! Zu weiteren Druckausgaben ist es nicht gekommen, der Mann war offenbar zu beschäftigt, auch als Organist. Sein kompositorisches Opus für die Orgel dürfte somit viel mehr Werke enthalten haben als die drei überlieferten Choralfantasien, das Variationenwerk und die sechs Hymnusbearbeitungen. Mit diesen Zusammenstellungen geistlicher Musik führte Praetorius die Ideen der Reformation zu einem neuen musikalischen Höhepunkt und folgte dabei den Spuren Martin Luthers. Thomas Herzer, Kantor der Schlosskirche zu Wittenberg, ergänzt die Choralfantasien mit Musik von Zeitgenossen Praetorius ́, darunter Samuel Scheidt und Girolamo Frescobaldi – ein stimmiges Programm für die historische Ladegast-Orgel aus dem Jahr 1863 und für den Konzertort selbst, die Schlosskirche Wittenberg, als Ausgangspunkt der Reformation.