FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Prinzessin Lillifee und die verwunschene Insel

Derzeit sind keine Tickets für Prinzessin Lillifee und die verwunschene Insel im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Tickets für das Musical Prinzessin Lillifee und die verwunschene Insel 2013. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.


Familien-Musical „Prinzessin Lillifee und die verwunschene Insel“ kommt erneut auf Tour: Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres geht das Musical „Prinzessin Lillifee und die verwunschene Insel“ erneut auf Tournee. „Das waren so tolle Lieder“, sagt die vierjährige Louisa und Nina, 5 Jahre, ist überzeugt: „Wenn ich groß bin, werde ich auch so schön und mutig wie Lillifee“.

„Vor zehn Jahren erschien das erste Buch von Prinzessin Lillifee“, sagt Verleger Wolfgang Hölker vom Coppenrath Verlag. „Damals haben wir mit diesem Erfolg nicht gerechnet.“ Ab Mitte Dezember stehen die Hallen wieder ganz „im Bann der kleinen rosafarbenen Hoheit“ (Westfälische Nachrichten). „Versteht sich, dass fast alle im Saal die Lieder mitsingen“, wenn Monika Finsterbuschs kindgerecht inszenierte Geschichte mit eingängig-melodiösen Pop-Songs untermalt wird. Im Rahmen der etwa zweistündigen Aufführungen erzählt das ebenso liebevoll wie farbenfroh kostümierte Darstellerensemble in exotischer Kulisse eine phantasievolle Geschichte. Diese handelt von Prinzessin Lillifee und ihren tierischen Freunden, die mit ihrem Heißluftballon über einer einsamen Insel abstürzen. Mit viel Glück bleiben alle Passagiere unversehrt, doch dann nimmt das Abenteuer seinen Lauf.