Bild: Prof. Dr. Elisabeth Heinemann
Tickets für Vorträge und Kabarettabende mit Prof. Dr. Elisabeth Heinemann. Karten für Wissenskabarett: Die digitale Leichtigkeit des Seins jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Wissenskabarett: Die digitale Leichtigkeit des Seins


Dank mobiler Endgeräte sind unsere Kundinnen und Kunden und wir quasi im Dauermodus online. Trinkapps helfen uns bei der Regelung unseres Flüssigkeitshauhalts und wir sind 
uns auch nicht zu schade, direkt vor dem Kölner Dom mit unserem Smartphone 
liegende Achten in die Luft zu malen, weil der Kompass mal wieder die 
Orientierung verloren hat. 
Wir posten, sharen, liken und tweeten. Klingt nicht nur komplex – ist es auch. Genau darüber gerät „Frau Professor“ charmant und umwerfend komisch mit ihrem Publikum ins Plaudern: Über postende Pudel, den Hypochonder 3.0 und was man tun muss, um im Waldorf Astoria kostenfrei in die nächsthöhere Zimmerkategorie gebucht zu werden.

Die Rednerin & Kabarettistin Frau Prof. Dr. Elisabeth Heinemann
Prof. Dr. Elisabeth Heinemann ist eine bekannte deutsche Vortragsrednerin, Autorin und Leiterin des Studiengangs Mobile Computing M.Sc. an der Hochschule Worms. Weltweit ist sie darüber hinaus die einzige Informatikprofessorin, die als Kabarettistin erfolgreich auf der Bühne steht. 
Mit ihrem Wissenskabarett unterhält Elisabeth Heinemann ihr Publikum nicht nur mit intelligentem Wortwitz und weiblichem Charme, sondern vermittelt auch humorvoll leicht verständliches Fachwissen in Sachen „Digitale Welt“. Im Januar 2014 erhielt sie dafür den Rembold-Preis der Stadt Rösrath und im selben Jahr wurde ihr Programm im Berliner Launeus-Award ausgezeichnet. 

Die Veranstaltung wird präsentiert vom Kooperationsteam des Frauenwirtschaftstages Mühlacker im Rahmen der landesweiten Frauenwirtschaftstage 2017: Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim, Landratsamt Enzkreis, Handwerkskammer Karlsruhe, hiwentis Tagungen-Impulse-Seminare, Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald, Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald, Regionalbüro für berufliche Fortbildung Nordschwarzwald, Wirtschaftsförderung Stadt Mühlacker, Netzwerk für berufliche Fortbildung Mühlacker und Volkshochschule Mühlacker.





Bildrechte: Anton Kammerl