Prof.Dr. Gerd Habenicht: Ring des Nibelungen Tickets - Haar, Kleines Theater - Theatercafé

Event-Datum
Donnerstag, den 21. September 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Casinostraße 75,
85540 Haar
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kleines Theater Haar (Kontakt)

Ermäßigung vorhanden für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Patienten des kbo
- Schwerbehinderte ab 50% (mit Ausweis B Begleitperson frei)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
+++ Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert +++
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ring des Nibelungen - Gerd Habenicht
Rheingold-Walküre-Siegfried-Götterdämmerung

Vier Opern an einem Abend, frei nach Richard Wagner, unterlegt mit konzertanten Opernklängen und historischen Fotografien aus der Zeit Ludwig II., verständlich und zeitsparend inszeniert von
Prof. Dr. Gerd Habenicht.

Sie finden den „Ring“ zu lang?
Sie verspüren vier Abende in Bayreuth mit insgesamt 16 Stunden anstrengendem ausharren beim Verfolgen der komplizierten Handlung mit 10 Toten Mitwirkenden als physische Belastung?
Sie möchten das Operngeschehen losgelöst von Begleitgeräuschen, dröhnenden Orchesterklängen und gesanglichen Koloraturen auch verstehen?
Sie sind nicht bereit, mehrere Jahre Wartezeit in Kauf zu nehmen für den Erwerb der Karten?
Dann: Kommen Sie zur Neuinszenierung des „Rings“! Die Einmaligkeit dieser Operndichtung bietet den unschätzbaren Vorteil von maximalem Hörvergnügen bei minimalem Zeitaufwand.
Mit diesem in humorvoller Weise vermitteltem wissen erfährt der Operngenuss eine nachhaltige Belebung und der „Ring“ wird für Sie zu Ihren Lieblingsopern zählen.

„Den ganzen ´Ring‘ an einem Abend – da muss man Genie oder Wahnsinniger sein. Oder man heißt Habe nicht, hört Wagner und liebt den heiteren, hintersinnigen Humor.“ (Münchener Merkur 8./9. März 2008)
Gerd Habe nicht war 22 Jahre Lehrstuhlinhaber in der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München. Als Hobby beschäftigt er sich seit vielen Jahren mit Opern und den heiteren und humoristischen Werken deutscher Autoren.

Kleines Theater - Theatercafé, Haar