Prolog - Duo Karuna Tickets - Aurich, Landschaftsforum

Event-Datum
Freitag, den 04. Dezember 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Georgswall 1-5,
26603 Aurich
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Ostfriesische Landschaft (Kontakt)

Folgende Ermäßigungen sind auszuwählen im Feld "Preis / Ermäßigung"

- Für Schüler/Jugendliche, Studenten und Sozialhilfeempfänger: 5,50 € je Konzertkarte
- Ermäßigung von 10 % für Inhaber der NDR Kultur Karte
- Ermäßigung von 50% für die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers

Weitere Ermäßigungen sind beim Veranstalter zu erfragen.

Gebühren
10% Vorverkaufsgebühr inkl., 3,00 € Versand zzgl.

Umtausch und Rücknahme der Eintrittskarten sind ausgeschlossen.
Ticketpreise
von 16,50 EUR bis 22,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gezeitenkonzerte
Verlegt vom 17.04.2020

Lieder und Tänze - Im Spiegel des Lebens

Fritz Kreisler (1875-1962)
La gitana

Christoph Willibald Gluck (1714-1787)
aus: Orfeo ed Euridice Reigen seliger Geister
(Bearbeitung von Fritz Kreisler)

Antonín Dvorak (1841-1904)
Slawischer Tanz in e-Moll op. 46/2
(Bearbeitung von Fritz Kreisler)

Béla Bartók (1881-1945)
Rumänische Volkstänze

Maurice Ravel (1875-1937)
aus: Deux mélodies hébraïques
1. Kaddisch Pièce en forme de Habanera

Manuel de Falla (1876-1946)
Auite populaire espagnole

Astor Piazzolla (1921-1992)
Historie du Tango

Zwei junge Bekannte der Gezeitenkonzerte kommen in diesem Jahr als Duo Karuna nach Ostfriesland: die Geigerin Johanna Ruppert und die Gitarristin Jessica Kaiser. In ihrem Programm spüren die beiden Künstlerinnen folkloristischen Musiktraditionen nach, die frei vom Ballast der Jahrhunderte und geografischer Grenzziehungen Geschichten von Menschen für Menschen erzählen.
Wie selbstverständlich laufen sich Christoph Willibald Glucks barocker „Reigen seliger Geister“ und der Tango eines Astor Piazzollas über den Weg. Béla Bartóks rumänische Tänze plaudern herzerfrischend mit einem slawischen Tanz und einer hebräischen Melodie. Und träumerisch wie glutvoll fließen immer wieder spanisch-kubanische Wogen in die Szenerie hinein. Mal hört sich das erdig an, wie frisch von der Straße aufgelesen, mal erkennt man die Wurzel vor lauter Virtuosität kaum wieder. Eines aber bleibt den Liedern und Tänzen gemein: Sie sind der Spiegel des Lebens und ein klingendes Zeichen der Vielfalt, das uns alle anzusprechen vermag. So wird der Name des Duos zum faszinierenden Programm, bedeutet der Begriff „Karuna“ in der buddhistischen Geisteslehre doch nichts anderes als miteinander zu fühlen.

Johanna Ruppert (Violine)
Jessica Kaiser (Gitarre)

Ostfriesische Landschaft
Landschaftsforum
Georgswall 1
26603 Aurich