Bild: Pumpwerk Open Air 2017 - Wilhelmshaven
Info & Tickets für das Pumpwerk Open Air 2017. Jetzt Karten für das Pumpwerk Open Air 2017 im Vorverkauf sichern und das Festival im Pumpwerk-Park live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Wilhelmshaven – Das OpenAir im Pumpwerk-Park geht 2017 in die vierte Runde und lässt es dabei richtig krachen. Wenn der Pumpwerk-Park am 19. August um 15:00 Uhr seine Tore öffnet, darf sich das Publikum auf Stars der deutschen Musikbranche und einen aufstrebenden Newcomer freuen. Für 2017 ist es dem Pumpwerk-Team gelungen, die Söhne Mannheims in Originalbesetzung mit den Wegbegleitern und Gründern der ersten Stunde wie Rolf Stahlhofen und Xavier Naidoo zu gewinnen.

„MannHeim zu Dir Tour – 2017“ - in Originalformation gehen die Söhne Mannheims auf Tour und machen Halt in Wilhelmshaven. Nach einer Live- Verschnaufpause war die Band Ende 2016 ins Studio zurückgekehrt, um ein neues Album aufzunehmen, das voraussichtlich im April 2017 erscheint. 1995 gegründet, haben sich die Söhne Mannheims mit bisher fünf Studio-Alben, zahlreichen Hits und ausverkauften Tourneen innerhalb der letzten 20 Jahren zur absoluten Kultband entwickelt. Das ist nicht zuletzt dem unvergleichlichen Live- Feeling zu verdanken, dass die Band und ihre Fans stets vom ersten bis zum letzten Beat verbindet. Rockig, kraftvoll, mit großer Leichtigkeit und trotzdem eindrucksvoll – so lässt sich die euphorisierende Wirkung der Band auf ihr Publikum beschreiben, die jedes Konzert der Söhne Mannheims zu einem unvergesslichen Ereignis macht. Die Besucher erwartet ein Spektakel der besonderen Art. Freuen darf man sich auch auf Wegbegleiter der ersten Stunde wie Rolf Stahlhofen und Xavier Naidoo.

Neben diesem hochkarätigen Headliner wird als zweiter Headliner der Superstar der deutschen Musikszene Bosse die Bühne entern. Die Anhängerschaft von Bosse hat zuletzt immer größere Ausmaße angenommen. Sein letztes Album, „Kraniche“, war sein erfolgreichstes bisher und brachte ihm u. a. eine Goldene Schallplatte ein. Und mit der Neuen CD „Engtanz“ legt er jetzt eindrucksvoll nach. „Musikalisch mutig, voller Wucht, mit neu entdeckter Liebe zu Gitarren, Chören und Streichern. Kurz um – das Leben explodiert“, so der Pressetext über das neue Werk, das auf Platz 1 in die Albumcharts eingestiegen ist. Und wer die hochgradig ansteckenden Bühnenqualitäten erleben möchte, der wird sich die Show von Aki Bosse und seiner Band ohnehin doppelt im Kalender unterstreichen.

Bei so viel männlicher Präsenz auf der Bühne, wird das Line up des Pumpwerk OpenAir 2017 mit einer dritten Headliner(in) vervollständigt. Die Rede ist von Yvonne Catterfeld. Mit ihrem neuen Studioalbum „Guten Morgen Freiheit“ begibt sich Yvonne Catterfeld auf ein neuartiges Terrain. Die eingängigen und zugleich tiefgründigen Songs überzeugen durch einen neuen, urbanen Sound und überraschend unerwartete Gäste mit starken Features. Die erste Single „Irgendwas feat. Bengio“ wurde bereits am 9. Dezember veröffentlicht und bekam durchweg positive Kritiken. Die ausgebildete Musikerin ist schon seit 2003 fester Bestandteil der deutschen Musiklandschaft. Ihre Veröffentlichungen finden sich regelmäßig ganz oben in den Charts wieder und wurden, genau wie ihre Film- und TV-Rollen, mit diversen Preisen ausgezeichnet. Dieser bemerkenswerte Facettenreichtum, gepaart mit ihrer offenen und charmanten Persönlichkeit, fasziniert ihre Fans immer wieder aufs Neue. Aktuell begeistert sie als Coach der Casting-Show „The Voice of Germany“. Für alle, die dabei sein möchten, wenn Yvonne Catterfeld ihre neuen Songs live performt, ist das Pumpwerk OpenAir die Chance, die Schauspielerin und Sängerin ganz nah zu erleben.

Und als Opener dieses ansprechenden Line ups wurde kein Geringener als Alex Diehl verpflichtet. Mit seinem Song „Nur ein Lied“, den er aufgrund der Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris schrieb, mit einer Handykamera filmte und auf dem sozialen Netzwerk Facebook veröffentlichte, erreichte er in kurzer Zeit Millionen Menschen. Er nahm mit seinem Song am Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2016 in Stockholm teil und belegte den zweiten Platz. Alex Diehl vertraut auf eine einfache und klare Sprache, mit der er seine Geschichten erzählt. Man darf ihn nicht nur wegen seiner Furchtlosigkeit, mit der er zu Werke geht, bewundern, sondern vor allem wegen der immens hohen Schlagzahl an lange nachhallenden Songs. Der perfekte Einstieg für einen schönen Abend im Pumpwerk Park.

Mit diesen Hochkarätern auf der Bühne geht das vierte Pumpwerk OpenAir einen weiteren Schritt nach vorn, mit größerer Bühne und umfangreicher Technik, und dennoch bleibt es ein familienfreundliches Festival: Alle Kinder bis 12 Jahre haben wie gehabt freien Eintritt!
Aber auch am Sonntag wird der Pumpwerk Park mit einem Konzerterlebnis der Extraklasse aufwarten. Ab 15:00 Uhr wird einer der erfolgreichsten deutschen Schlagersänger Deutschlands die Bühne erobern. Die Rede ist von Bernhard Brink. Er ist eine Institution in der Schlager-Branche – und steht seit über 40 Jahren auf der Bühne. Für dieses Konzert werden Sitzgelegenheiten angeboten. Die Konzert Tickets für beide Tage sind ab sofort im Vorverkauf.