Pyro Games 2017 - Duell der Feuerwerker Tickets - Gräfenhainichen, Ferropolis - Stadt aus Eisen

Event-Datum
Samstag, den 02. September 2017
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Ferropolisstraße 1,
06773 Gräfenhainichen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: A & O Pyrogames GmbH (Kontakt)

Sitzplatz: freie Platzwahl, freier Eintritt für Kinder bis einschließlich 6 Jahren (Schoßplatz)

Familienticket: 2 Erwachsene + max. 2 Kinder (13 bis einschl. 17 Jahren im Stehplatzbereich)

Stehplatz: freier Eintritt für Kinder bis einschließlich 12 Jahre

Menschen mit Behinderung/Rollstuhlfahrer zahlen in der gewünschten Kategorie den Normalpreis. Die Begleitperson (wenn "B" im Ausweis vorhanden) erhält kostenfreien Eintritt, ohne eigenes Ticket.

HINWEIS ZU VIP-TICKETS:
Sitzplatz inkl. Buffet-Menü & offene Getränke, Pyro-Games-Fanpaket, freier Eintritt für Kinder bis...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 17,70 EUR bis 88,10 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Pyro Games  - Duell der Feuerwerker
Der Sommer 2017 wird zum Himmelsspektakel, wenn es in 19 Städten wieder heißt: „5-4-3-Feuer frei“. Das beliebteste Himmelsspektakel „Pyro Games“ holt drei neue Locations an Bord und wird im kommenden Jahr unter anderem in Gera, Neubrandenburg und Fürstenau gastieren. Das Publikum erlebt ein gigantisches Duell der Feuerwerker, wenn Deutschlands Feuerwerksprofis mit atemberaubenden Spezialeffekten der Show ihre eigene Handschriften verleihen.

Die Pyro Games eine Faszination der Sinne. Farbenprächtige Feuerwerke, ein spannender Wettkampf um die goldene Trophäe der Feuerwerkskunst und mitreißende Livebands erwartet die Besucher. Das Rahmenprogramm wird großartig. Neben den außergewöhnlichen Pyro Musicals stehen verschiedene Livebands und einmalige Artistik mit Feuershow im Mittelpunkt des Abends.

Ein weiteres Highlight ist die atemberaubende Licht- und Lasershow des Multimedia-Laser-Feuerkünstlers Jürgen Matkowitz, dem Inhaber von Apollo - Art of Laser and Fire. Die Zuschauer
werden eine eigens auf die Pyro Games zugeschnittene und musiksynchrone Lasershow erleben, die den Spielort in ein optisches sowie musikalisches Szenario verwandelt. Die Magie von Laserlicht, Feuerzauber und Musik verschmelzen in Harmonie zu einem sehr wirkungsvollen
Kunstwerk.
Bild: Ferropolis

Ferropolis trägt nicht ohne Grund den Zusatz “Stadt aus Eisen”. Riesige Bagger ragen in den Himmel und bieten für verschiedene Events die perfekte Kulisse. Bis zu 30 Meter sind die ausgedienten Schaufelrad- und Eimerkettenbagger hoch und bis zu 130 Meter lang. Und als ob dieses Freiluftmuseum nicht schon beeindruckend genug wäre, liegt das Gelände auch noch auf eine Halbinsel im Gremminer See.
 
Wo jetzt der See ist, befand sich früher der Braunkohletagebau Golpa-Nord. Nachdem der Abbau beendet war, sollten die Bagger erst verschrottet werden. Doch Bergleute setzen sich dafür ein, dass sie an einen ganz besonderen Platz kamen und die Idee für Ferropolis war geboren. Die Besonderheit dieser Kulisse wissen auch Musiker und Veranstalter zu schätzen, sodass hier regelmäßig Konzerte, Festivals und andere Großevents stattfinden. (Quelle: ADticket.de | Text: emm | Foto: Christiane Eisler)

Ferropolis - Stadt aus Eisen, Gräfenhainichen