Q3 Ambientfest -Tagesticket Tickets - Potsdam, fabrik Potsdam

Event-Datum
Samstag, den 13. April 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Schiffbauergasse 10,
14467 Potsdam
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: fabrik Potsdam (Kontakt)

- ViP-Abo: für Besitzer eines Jahres-Abo der ViP (Verkehrsbetrieb Potsdam)
- Die Kasse öffnet 60 Min. vor Veranstaltungsbeginn
Ticketpreise
ab 16,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Q3Ambientfest
Im April 2017 feierte das Q3Ambientfest Premiere in der Fabrik Potsdam. Das dreitägige Boutique-Musikfestival gegründet und sorgfältig kuratiert von den Brüdern Sebastian und Daniel Selke, auch bekannt als preisgekröntes Potsdamer Cello-Piano Duo CEEYS, widmet sich insbesondere neoklassischer und experimenteller Musik. Der aufgeschlossene Musikliebhaber ist eingeladen, eine handverlesene Auswahl an etablierten und aufsteigenden zeitgenössischen MusikerInnen und KomponistInnen kennen zu lernen.
Anspruch des Festivals ist es darüber hinaus, eine besondere Schnittstelle zwischen Musik von Avantgarde bis Pop und Potsdams vielfältiger historischer Architektur, von neoklassizistischen Schlössern bis zum DDR-Plattenbau, zu schaffen. Der Name Q3A ist eine Abkürzung für den sogenannten „Querwandbau“ aus DDR-Zeiten.

Das Festival findet in diesem Jahr vom 12. - 14.04.2019 erneut in der fabrik Potsdam und in Kooperation mit der niederländischen Musikinitiative Fluister, Piano & Coffee Co., Traurig Und Untanzbar, Klavins Piano Manufaktúra Kft., SOMA Laboratory und Brudenell Piano Sessions statt, nahe der weltberühmten Filmstadt Babelsberg, nur eine knappe Stunde von Berlin entfernt. Es ist außerdem Teil des Piano Day, ein jährliches weltweites Event und Plattform für klavierbezogene Projekte gegründet von einer Gruppe Gleichgesinnter um Pianist und Komponist Nils Frahm, gefeiert am 88sten Tag des Jahres, der Tastenanzahl des Instruments.
Bisher waren 31 Künstler aus 12 verschiedenen Ländern zu Gast in Potsdam.

PROGRAMM

Fr 12. April 2019, 20h
Oriel Quartett
Clemens Christian Pötzsch
AVA
LAVALU
Simon Goff

Sa 13. April 2019, 19h
Aidan Baker
F.S. Blumm & Marc Marcovic
SOMA
Snowdrops
Poppy Ackroyd
CEEYS
Stereo Hypnosis

So 14. April 2019, 17h
Kinbrae
Chikiss
Pianofield
Sergio Díaz De Rojas
Jakob Lindhagen & Vargkvint
Simeon Walker
Diane Barbé

Decks:
Tobias Lichtmann
Bild: Waschhaus Potsdam

Das Waschhaus in Potsdam ist das größte Kulturzentrum Brandenburgs und dient seit 1993 als gemeinnütziger Raum für Kunst und Kultur. Die ehemalige Garnisonswäscherei bietet als „Haus für alle“ ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack. Jährlich zieht es mehr als 100.000 Besucher ins Waschhaus, um international renommierte Künstler und junge Nachwuchstalente live zu erleben.

Das Veranstaltungsrepertoire reicht von Konzerten und Tanzaufführungen über Kabarett- und Comedy-Shows bis hin zu Lesungen und Kunstausstellungen. In den warmen Monaten finden dort zudem das Sommer Open Air Kino sowie mehrere interaktive Programme statt. Neben dem ehemaligen Wäschereigebäude bespielt das Waschhaus auch die Räumlichkeiten der Waschhaus Arena, des Kunstraums Potsdam und die Oxymoron Dance Company, welche sich in unmittelbarer Nähe befinden.

Da das Waschhaus bereits 1880/82 erbaut wurde, ist die Fassade ganz im Stile der preußischen Baukunst mit gelb-roten Backsteinen verkleidet. Seit seiner Sanierung im Jahr 2007 erstrahlt das Waschhaus in neuem Glanz und erweist sich weiterhin als wahrer Besuchermagnet. Jetzt Tickets sichern und eindrucksvolle Veranstaltungen im Waschhaus in Potsdam erleben! (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)