ROBERT BETZ - Wann reicht´s DIR endlich? - Der Weg aus Ärger und Konflikten zu Frieden und Zufriedenheit Tickets - Dresden, Hilton Dresden

Event-Datum
Montag, den 22. Oktober 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
An der Frauenkirche 5,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Robert Betz Transformations GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 31,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Robert Betz
Wann reicht’s DIR endlich?

Der Weg aus Ärger und Konflikten zu Frieden und Zufriedenheit

Wie friedlich oder unfriedlich sieht es in Ihrem Leben und vor allem IN IHNEN aus? Mit wie vielen Menschen Ihrer Umgebung genießen Sie ungetrübte Freundschaft und ein herzliches Miteinander? Unendlich viele Menschen regen sich täglich über andere auf, ob Menschen in ihrer Familie, am Arbeitsplatz oder im Verkehr. Fast scheint es, als würden sie jeden Morgen beten: „Oh Herr, schicke uns unseren täglichen Ärger…“.
Ja, sie drücken unsere Gefühlsknöpfe, unsere ungeliebten „ArschEngel“, wie sie im neuesten Bestseller von Robert Betz „Jetzt reicht’s mir aber!“ genannt werden. „Arsch-Engel“ deswegen, weil unser Kopf denkt „so ein Arsch“, obwohl diese Menschen unbewusst Engel für uns sind, durch die wir etwas Wichtiges über uns selbst lernen und wachsen können. Wir fühlen uns oft hilflos ihrem Verhalten ausgesetzt, was wiederum Ärger, Wut oder sogar Hass in uns hervorruft. Wir wünschen uns ein friedliches Leben, wissen aber oft nicht einmal, wie wir unseren Kindern beibringen sollen, friedlich miteinander umzugehen.
Dieser Vortrag greift eine Vielzahl von typischen, täglichen Konflikten und Auseinandersetzungen auf, in denen sich die meisten wiedererkennen werden. Er zeigt die wahren Ursachen und
Hintergründe sowie ebenso die konkreten Wege zur Lösung und zum Frieden auf.
Bild: Frauenkirche Dresden

Informationen über die Frauenkirche in Dresden:
 
Der berühmte Kuppelbau von George Bähr entstand im 18. Jahrhundert und prägte über 200 Jahre das Stadtbild von Dresden. Doch schon weit davor beginnt die Geschichte der Frauenkirche. Bereits die verschiedenen Vorgängerkirchen trugen diesen Namen und waren der Mutter Gottes geweiht. So ergibt sich eine tausendjährige Tradition. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche von Bomben zerstört. Ihre Ruine stand jahrzehntelang im Herzen der Stadt als Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung. Sie wurde zu einem Ort der Friedensbewegung und des gewaltfreien Protests. 
 
Nach der Wende wurde Dank einer beeindruckenden Initiative von Bürgern die Idee eines Wiederaufbaus der Frauenkirche in die Welt getragen. 11 Jahre lang wurde die Kirche Stück für Stück wieder aufgebaut, ganz anch dem dem Vorbild des damals errichteten Baus von George Bähr. Es wurden weitestgehen historische Materialien verwendet und so hat die Kirche heute ihre charakteristische Fassade aus hellen neuen, und dunklen alten Steinen. Daran wird die Geschichte der Frauenkirche noch auf lange Zeit ablesbar sein.
 
Größe & Kapazität der Frauenkirche in Dresden: 
 
Die Frauenkirche ist eine auf einer vergleichsweise kleinen Grundfläche errichtete Sandsteinkirche. Sowohl von ihrem äußeren Gesamtbild als auch von der Innenraumgestaltung mit der zentralen Anordnung von Kanzel, Taufstein, Altar und Orgel ist die Frauenkirche ein bemerkenswertes Beispiel barocker Sakralbaukunst. Die Kirche verfügt über insgesamt 1.818 Sitzplätze, 622 davon im Kirchenschiff und 1.196 auf den 5 Emporen.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: frauenkirche-dresden.de)

Hilton Dresden, Dresden