ROBERT BETZ - Was dir dein Körper sagen will - Was dir dein Körper sagen will Tickets - Dresden, Hilton Dresden

Event-Datum
Donnerstag, den 23. Mai 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
An der Frauenkirche 5,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Robert Betz Transformations GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 34,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Robert Betz
Was dir dein Körper sagen will
Der Weg zu körperlicher Gesundheit und Lebensfreude
Unser Körper gibt uns in dieser Zeit vermehrt wichtige Hinweise darauf, was
nicht (mehr) stimmt in unserer bisherigen Art zu leben und zu arbeiten. Die
vielen zunehmenden Symptome und Krankheiten wollen uns aufwecken und
auffordern, etwas in uns und an unserer Einstellung zu uns, unserem Leben und
zu anderen zu verändern. Unser Körper ist unser bester Freund und Diener. Er
zeigt immer die Wahrheit auf, die von vielen noch nicht verstanden wird. Das,
was uns eine wichtige Botschaft sein will, wollen wir wegmachen und
bekämpfen es.
Wer die Botschaften seines Körpers verstehen und nutzen möchte, wer ihn zu
seinem besten Freund machen und ihn gesund erhalten oder ihn heilen lassen
will, für den bietet Robert Betz in diesem Vortrag eine Fülle wichtiger Hinweise.
Bild: Frauenkirche Dresden

Informationen über die Frauenkirche in Dresden:
 
Der berühmte Kuppelbau von George Bähr entstand im 18. Jahrhundert und prägte über 200 Jahre das Stadtbild von Dresden. Doch schon weit davor beginnt die Geschichte der Frauenkirche. Bereits die verschiedenen Vorgängerkirchen trugen diesen Namen und waren der Mutter Gottes geweiht. So ergibt sich eine tausendjährige Tradition. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche von Bomben zerstört. Ihre Ruine stand jahrzehntelang im Herzen der Stadt als Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung. Sie wurde zu einem Ort der Friedensbewegung und des gewaltfreien Protests. 
 
Nach der Wende wurde Dank einer beeindruckenden Initiative von Bürgern die Idee eines Wiederaufbaus der Frauenkirche in die Welt getragen. 11 Jahre lang wurde die Kirche Stück für Stück wieder aufgebaut, ganz anch dem dem Vorbild des damals errichteten Baus von George Bähr. Es wurden weitestgehen historische Materialien verwendet und so hat die Kirche heute ihre charakteristische Fassade aus hellen neuen, und dunklen alten Steinen. Daran wird die Geschichte der Frauenkirche noch auf lange Zeit ablesbar sein.
 
Größe & Kapazität der Frauenkirche in Dresden: 
 
Die Frauenkirche ist eine auf einer vergleichsweise kleinen Grundfläche errichtete Sandsteinkirche. Sowohl von ihrem äußeren Gesamtbild als auch von der Innenraumgestaltung mit der zentralen Anordnung von Kanzel, Taufstein, Altar und Orgel ist die Frauenkirche ein bemerkenswertes Beispiel barocker Sakralbaukunst. Die Kirche verfügt über insgesamt 1.818 Sitzplätze, 622 davon im Kirchenschiff und 1.196 auf den 5 Emporen.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: frauenkirche-dresden.de)