FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Rabih Abou Khalil & Ricardo Ribiero - em portugues

Derzeit sind keine Tickets für Rabih Abou Khalil & Ricardo Ribiero - em portugues im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Oud-Spieler Rabih Abou-Khalil, der libanesische Wahl-Münchner, hat schon mit der internationalen Crème de la Crème an Jazz- und Weltmusikern gespielt und so viele interessante CD-Produktionen und Tourneen im Sinne einer „imaginären Folklore“, einer Welt-Musik ganz eigener Prägung, realisiert. „Em português“ heißt sein aktuelles Projekt und der Name lässt keine Zweifel, wohin Abou-Khalils Reise diesmal ging. Weit in den Westen Europas an den Atlantik nach Portugal, um Gedichte portugiesischer Dichter musikalisch umzusetzen und von einem jungen Fadosänger aus Lissabon singen zu lassen. In Ricardo Ribeiro (erst 25) fand er den gesuchten „freigeistigen Virtuosen”. Seine samtweiche wie gewaltige Stimme schmiegt sich dem lyrischen Oudspiel von Abou-Khalil an, verschmilzt mit ihm zu einer Einheit, so als würden beide dem gleichen Quell entspringen. Gleichzeitig fließt mit Ricardos „Saudades” die portugiesische Wehmut in die Musik ein. Beim Festival spielen sie in der intimen Duo-Besetzung.