Rachel Therrien - Jazz-Konzert Tickets - Hamburg, Alsterschlösschen Burg Henneberg - Rittersaal

Event-Datum
Donnerstag, den 25. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Marienhof 8,
22399 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Burg Henneberg (Kontakt)

Das Alsterschlösschen ist eine Stiftung und lebt daher von Spenden, die auf freiwilliger Basis entrichtet werden. Die Kunden haben die Möglichkeit vorab Spendenbeträge in unterschiedlicher Höhe zu bezahlen. Bitte beratet die Kunden über die verschiedenen Möglichkeiten zu spenden. Für Kunden, die vor Ort spenden möchten besteht die Möglichkeit über die Preisstufe "Spende bar vor Ort".

Wenn Sie verspätet kommen, schicken Sie bitte eine entsprechende Mail an reservierung@burg-henneberg.de, oder eine SMS an 01709995432.
Ticketpreise
von 15,00 EUR bis 100,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rachel Therrien
Die frankokanadische Trompeterin Rachel Therrien ist der Shootingstar der US-amerikanischen Jazz-Szene. In New York beheimatet, gewann sie bereits zahlreiche Preise, wie etwa 2015 den TD Grand Prize Jazz Award und den Stingray Jazz Rising Star Award 2016. Als Solo-Artist trat sie schon in zahlreichen Clubs, auf Festivals und im Fernsehen auf und konnte Zuschauer wie Kritiker begeistern.

Ihre Liebe zur Musik im Allgemeinen und zum Jazz im Speziellen untermauert sie mit einem Bachelor in Jazz-Performance der Universität Montreal, einem Bachelor in Arts-Management und einem Zertifikat des Instituto Supérior de Arte aus Havanna auf Cuba. Rachel arbeitete schon mit zahlreichen namhaften Künstlern und Musikern zusammen, wie DIVA Jazz Orchestra, Tony Allen, David Buchbinder, Claudio Roditi und vielen mehr. Entsprechend vielfältig ist die Bandbreite ihrer musikalischen Einflüsse, Musikstile und Rhythmen.

Im Alsterschlösschen trifft Rachel auf den kolumbianischen Pianisten Christian Renz Paulsen für ein einmaliges Duokonzert: Gemeinsam werden sie Rachels Kompositionen wie auch Jazzstandards und kolumbianische Musik erkunden. Wir hören Kompositionen, die vom straight ahead Jazz, Afro-Latin und progressiver Musik inspiriert sind und werden in ein Universum großartiger Konversation, verblüffender Improvisationen und sensationeller Kompositionen transportiert.

"Canadian trumpeter´s second release clearly establishes the Montreal native as an accomplished composer and improviser“ All About Jazz