Rainald Grebe - Elfenbeinkonzert Tickets - Fulda, Orangerie

Event-Datum
Sonntag, den 22. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Pauluspromenade 2,
36037 Fulda
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kreuz Fulda (Kontakt)

Ticketpreise
ab 28,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rainald Grebe

Das Orchester der Versöhnung sind Martin Brauer, Marcus Baumgart, Buddy Casino, ein Streichquartett und natürlich Rainald Grebe. Ursprünglich gestartet als Kapelle der Versöhnung hat auch Rainald Grebe einmal klein angefangen, nämlich als Straßenmusiker in Berlin. Die gibt es in der Hauptstadt reichlich. Also muss man schon ein gewisses Maß an Originalität mitbringen, um aus der breiten Masse herauszustechen. Das hat Grebe, der sein Studium der Schauspielkunst mit einem Diplom im Fach Puppenspiel abschloss. Passend, dass dies auch in seine einzigartigen Shows miteinbezogen wird. 


Trotzdem dominiert die Musik. Von witzig bis bizarr bleibt einem als Zuschauer und Hörer das Lachen bei dem ein oder anderen Spruch im Halse stecken. Doch genau das lieben die Fans an dem Liedermacher: Er ist eben wie er ist, aber ganz bestimmt nicht langweilig. Genau deswegen wuchs der Erfolg stetig weiter: 2011 spielt Grebe mit dem Waldbühnenorchester auf der Berliner Waldbühne ein Konzert vor 15.000 Zuschauern. Gerne adaptiert er bei solchen Gelegenheiten auch Songs von Größen wie Billy Joel und verwebt diese geschickt mit seinen eigenen Kompositionen. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für Rainald Grebe!
(Quelle: ADticket.de | Text: ab | Foto: Agentur Agathos | AD ticket GmbH)
Bild: Orangerie Fulda

Die Orangerie Fulda ist ein beliebter Veranstaltungsort am Rande des Fuldaer Schlossgartens.

In der fast 300 Jahre alten, barocken Schönheit finden regelmäßig Feste, Bälle und Tagungen statt.
Die Orangerie Fulda gehört heute zum Hotel Maritim und ist mit einem Café und Restaurant ausgestattet um seinen Gästen den Aufenthalt im historischen Bauwerk zu verfeinern.

Mehrere Räume laden zu Feierlichkeiten ein, denn schon die Fürsten im frühen 18. Jahrhundert richteten hier ihre Sommerfeste aus.
Als Erinnerung an das einstige Zuchthaus für exotische Zitruspflanzen erinnert auch heute noch die goldene Ananas auf dem Dach der Orangerie Fulda.
Seien auch sie dabei wenn Barock auf Exotik trifft und erleben sie unvergessliche Veranstaltungen in der Orangerie Fulda.
(Foto: leipzigerhof-fulda.de)

Orangerie, Fulda