Bild: Rainer Glas Universal Ensemble

Information zur Veranstaltung

Ein Team begibt sich auf die Suche nach einer künstlerischen Umsetzung der titelgebenden Frage WER IST ERLANGEN?. Um möglichst unterschiedliche Erlangerinnen und Erlanger zu finden, geht das Team auf die Straße und lädt Spezialistinnen und Spezialisten ein, um in einem Videointerview die immer gleichen Fragen zu stellen. Während die Sammlung des „hier und jetzt“ immer weiter anwächst, wird parallel recherchiert, was und wer Erlangen in der Vergangenheit geprägt hat. Das Erlebte wirkt im Arbeitsprozess auf das künstlerische Handeln ein und verändert täglich die Wahrnehmung des Teams auf Erlangen und damit auch auf das, was am Abend zu sehen sein wird. Nicht ein allumfassendes Bild dieser Stadt wird den Weg auf die Bühne finden, sondern eine Collage mit vielen persönlichen Geschichten von Menschen, die in Erlangen leben und lebten, verwoben mit literarischen Texten, Bildern, historischen Dokumenten und Liedern.