FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Raised Banner, Transmission & State of Euphoria

Derzeit sind keine Tickets für Raised Banner, Transmission & State of Euphoria im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die 4-köpfige Band Raised Banner kommt aus Wetzlar an der Lahn und spielt in der Besetzung Christopher Ruppricht (22, Vocals/Guitars), Michael Orthen (21, Vocals/Drums), Stephan Becker (22, Vocals/Bass), Christian Orthen (21, Guitars), seit 2000. Unter dem Deckmantel des Heavy Metals spielen Raised Banner ein Programm, das von mittelalterlichen Akkustik Balladen, über progressive Midtempo Songs und kurze typische Heavy Metal Kracher, bis hin zu harten, dunklen Black/Death Metal ähnlichen Liedern reicht.

Transmission, die mit ihrem im letzten Jahr veröffentlichtem Album „ID, Ego and Superego“ weltweit für Aufsehen in der Progressive Rock- und Metal-Szene sorgten, melden sich nun mit starken neuen Songs zurück. Der Mix aus eingängigen Hooks, treibenden Gitarren und pumpenden Grooves hat schon oft den Boden im Franzis zum Beben gebracht. Und auch diesmal werden Liebhaber der härteren Gangart sicherlich nicht ohne Nackenschmerzen nach Hause gehen müssen.

Jan Boeren, Daniel Riedel, Kosta Maglaras und Markus Wagner gründeten 2007 in Wetzlar die Band STATE OF EUPHORIA, um einen Hybriden aus groovigem Rock und ‘ner tüchtigen Kelle Metal zu erschaffen.In dieser 4er Formation (Bass, Schlagzeug, Gitarre und Gesang) spielen sie ihre eigenen Songs, die den Fassettenreichtum des Lebens wiederspiegeln. In ihrem Repertoire findet sich alles, von Sozialkritik bis hin zum Partykracher