Bild: Ralf HohnBild: Ralf Hohn
Jetzt Tickets sichern und den Konzertpianisten Ralf Hohn live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ralf Hohn gehört zu jenen Menschen, die dem Bad Saulgauer Kulturleben in den vergangenen zwei Jahrzehnten entscheidende Impulse gegeben haben. 1956 in Mönchengladbach geboren, gab er mit 17 Jahren sein Debut als Konzertpianist mit Beethovens 3. Klavierkonzert. Nach dem Studium an der Musik¬hochschule Hannover bei Karl-Heinz Kämmerling führte ihn seine Konzerttätigkeit durch Deutschland, Polen, Lettland, Italien und in die Schweiz; daneben wirkte er bei mehreren Rundfunk¬aufnahmen mit. Beim Internationalen Klavierwettbewerb „Palma d´Oro 1992“ in Finale Ligure/Italien wurde Ralf Hohn mit dem 3. Preis ausgezeichnet, und 1994 errang er beim bedeutenden „Concours Musical de France“ in Paris den 1. Preis.

Aber auch als hauptamtlicher Musikpädagoge ist Ralf Hohn außerordentlich erfolgreich. Seit 1995 ist er Leiter der Musik¬schule Bad Saulgau und unterrichtete in den vergangenen Jahren zahlreiche „Jugend musiziert“-Preisträger. Ralf Hohn, „ein temperamentvoller Pianist mit glänzender Technik“ (Cesvaines Zinas, Lettland, Mai 2000), hat es verstanden, mit seiner innigen Hingabe für die Musik vielen Nachwuchskünstlern den Weg zur musikalischen Neugier und Entdeckungslust zu ebnen.