Bild: Räuber Hotzenplotz - Badische Landesbühne
Räuber Hotzenplotz Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Räuber Hotzenplotz live von Badischen Landesbühne 2017. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Räuber Hotzenplotz
Theaterstück für Kinder ab 6 von Otfried Preußler
-Badische Landesbühne, Bruchsal-


Der „Räuber Hotzenplotz“ erschien 1962 und wurde zu einem bahnbrechenden Erfolg. Otfried Preußler ließ sich durch zahlreiche Bittbriefe seiner jungen Leser sogar dazu überreden, einen zweiten und dritten Teil zu verfassen. Die Bücher seiner Hotzenplotz-Serie wurden in 34 Sprachen übersetzt und mehr als sechs Millionen Mal verkauft.


Einem Räuber wird heutzutage auch nichts mehr geschenkt!

Der Räuber Hotzenplotz hat Großmutters Kaffeemühle geraubt. Grund genug für Kasperl und Seppel, dem Mann mit den sieben Messern das Handwerk zu legen. Das ist aber gar nicht so einfach: Sie finden zwar die Räuberhöhle, werden aber gefangen genommen. Während Seppel bei Hotzenplotz die Unordnung in der Räuberhöhle aufräumen muss, wird Kasperl an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft und in dessen Schloss zum Kartoffelschälen verdonnert. Glücklicher Weise trifft er dabei auf eine Unke, die eigentlich die verzauberte Fee Amaryllis ist. Durch sie gelingt Kasperl der Ausbruch - und Zwackelmann ist restlos erbost.
Er rächt sich an Räuber Hotzenplotz, der ihm den rebellischen Diener verkaufte, indem er ihn in einem Gimpel (also einen Vogel) verwandelt und nun Seppel in die Küche verbannt. Derweil findet Kasperl das Feenkraut, mit dem die Unke wieder zurückverwandelt wird. Gemeinsam mit Amaryllis überwältigen die zwei Freunde den bösen Räuber und liefern ihn stolz dem Wachtmeister Dimpelmoser aus.