Rea Garvey - Neon Summer Tour Tickets - Ebern-Eyrichshof, Schloss Eyrichshof

Event-Datum
Sonntag, den 28. Juli 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlosshof,
96106 Ebern-Eyrichshof
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH (Kontakt)

Rollstuhlplätze nur telefonisch unter 0951 23837.
Ticketpreise
ab 56,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rea Garvey

Neon Summer Tour – Rea Garvey Konzerte 2019

Um den Entstehungsprozess seines neuen Albums zu verfolgen, müsste man einmal quer um die Erde reisen, denn für Inspirationen traf sich Sänger Rea Garvey mit Songwritern aus ganz Europa und den USA. Sein Ziel: Eindrücke sammeln und sich musikalisch weiterentwickeln. Ob er dieses erreicht hat, könnt Ihr selbst entscheiden. Über 100. 000 begeisterte Fans waren sich diesbezüglich jedoch einig, als Sie im Herbst 2018 gemeinsam Teil der unfassbaren Rea Garvey Arena-Show waren.

Auf seinem neuen Album Neon(VÖ: 2018) überzeugt der irische Sänger mit einem abwechslungsreichen Sound, wobei Garvey selbst das Klangbild als „urban“ und „streetlike“ bezeichnen würde. Diese Atmosphäre wurde unter anderem durch den Produzenten Imran „Abaz“ Abbas geschaffen, der bereits mit vielen Hip-Hop-Künstlern wie Samy Deluxe oder Kool Savas gearbeitet hat. Letzterer greift Rea Garvey auf seinem neuen Album unter die Arme und liefert mit seinem Gastbeitrag auf „Is it Love?“ eine starke Vorab-Single für ein Album, welches wechselvoller nicht sein könnte.

2019 ist Rea Garvey im Rahmen seiner Neon Summer Tour unterwegs, um seine Fans mit seiner Musik zu berühren. Seine Stimme und seine Songwriting-Künste sind eine Institution, und somit ist auf jedem seiner Konzerte Gänsehaut garantiert. Überzeugt Euch selbst und sichert Euch Tickets für seine Konzerte 2019.

Rea Garvey – der Irishman in Berlin

Rea Garvey wurde in Irland als Sohn eines Polizisten geboren. Der einzige Sohn von acht Kindern entschied sich, 1998 nach Deutschland zu ziehen, wo er als Roadie und T-Shirt-Verkäufer auf Festivals arbeitete. Im gleichen Jahr suchte der Sänger nach Mitgliedern für eine Band, welche sogleich gegründet wurde. Bereits im Jahr 2000 erlangte die Band mit der Single Supergirl große Bekanntheit. Nach Auflösung im Jahr 2010 begann Rea Garvey mit seinen ersten Solo-Projekten: Er schrieb diverse erfolgreiche Songs und produzierte unter anderem Lieder für Musikgrößen wie Mary J. Blige. Ab diesem Punkt nahm die Karriere seinen Lauf.

2011 erschien sein Debüt-Solo-Album „Can’t Stand the Silence“. Zudem begann Rea Garvey im selben Jahr seine Juror-Tätigkeit bei The Voice of Germany, wo er Gesangstalente aus ganz Deutschland förderte. 2013 nahm er sich eine Auszeit, um an neuen Projekten arbeiten zu können und veröffentlichte daraufhin 2014 sein neues Album „Pride“, welches ebenfalls große Erfolge feiern konnte. Im darauffolgenden Jahr setzte das irische Gesangstalent noch einen drauf und begeisterte seine Fans mit seinem 2015 erschienenen Album „Prisma“. Im März 2018 erschien Rea Garveys neuestes Album „Neon“, womit sich der Singer und Songwriter einen neuen Maßstab gesetzt hat. Ob er diesem gerecht wird, wird sich zeigen, wenn er 2019 wieder auf den großen Bühnen Deutschlands steht und sein Ausnahmetalent unter Beweis stellen kann.