FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Read Festival

Derzeit sind keine Tickets für Read Festival im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Eintrittskarten für das Read Festival 01 vom 20.01. - 22.01.2012 in Bad Driburg.

Vom 20. - 22. Januar 2012 wird der Gräfliche Park von Bad Driburg zum Raum der Romantischen Gesellschaft. Künstler aller Sparten, Politiker, Schüler und viele andere sind der Einladung des Lyrikers und Dramatikers Albert Ostermaier gefolgt, ihr beizutreten und sich gemeinsam mit den Besuchern des Festivals auf eine faszinierende Reise zu begeben. Sechs der besten deutschsprachigen Bühnenpoeten stellen sich beim READ Poetry Slam in einem fesselnden Dichterwettstreit dem Urteil von Publikum und Jury. Einem ausgewählten Gedicht der Romantik lassen sie eine exklusiv für READ entstandene Antwort folgen und beweisen damit neben bestechender Performancequalität auch ein Höchstmaß an Kreativität. Weniger kämpferisch, aber nicht minder mitreißend geht es auf der Tanzfläche weiter: Den Spezialisten fürs gesprochene Wort folgen die Meister der elektronischen Musik. Mit den Sounds der DJs Tom Bioly und Benjamin Fröhlich vom Münchner Label Permanent Vacation, die als Flaggschiff der dortigen Disco Renaissance von den Plattentellern nicht mehr wegzudenken sind, ist für alles gesorgt, was die Romantische Gesellschaft für eine gute Party braucht.

Slammer: Theresa Hahl (Marburg), Franziska Holzheimer (München), Pierre Jarawan (München), Harry Kienzler (Tübingen), Frank Klötgen (Berlin), Moritz Neumeier (Hamburg). Moderation: Ko Bylanzky/Rayl Patzak. DJs Tom Bioly und Benjamin Fröhlich (Permanent Vacation)