Rebekka Bakken Tickets - Oldenburg, Kulturetage - Halle

Event-Datum
Montag, den 06. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bahnhofstr. 11,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturetage (Kontakt)

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
Ticketpreise
von 34,50 EUR bis 38,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rebekka Bakken

Rebekka Bakken

Ihren ersten Auftritt hatte sie mit 15 auf der Geige und schon damals war Rebekka Bakken von dem Gefühl fasziniert andere Menschen mit ihrer Musik zu berühren.

Während sie sich als Teenagerin dem Blues, Funk und Rock widmete und in verschiedenen Bands spielte erreichte die schöne Norwegerin jedoch mit Jazz die ersten internationalen Erfolge. 2003 veröffentlichte sie ihr erstes Soloalbum auf das noch 6 weitere erfolgsgekrönte Werke folgen sollen. Die Weltkarriere hatte die heute 47 jährige dabei aber gar nicht von Anfang an im Blick.

So studierte sie erst Wirtschaft und Philosophie in ihrer Heimat um dann mit 25 Jahren nach New York zu ziehen. Zum Glück für uns, denn diese Reise sollte der Startschuss für eine kreative Selbstfindung sein, die Sie später nach Wien und Schweden führte und mit insgesamt 4 goldenen Schallplatten belohnt wurde.

Die Künstlerin mit der einzigartigen Stimme, die 3 Oktaven umfasst schreibt und komponiert für gewöhnlich selbst aber überzeugt auch mit Covern von Alphaville und Bruce Springsteen oder Ihrer ganz eigenen Interpretation von Tom Waits. Ihre Musik ist dabei stets sehr gefühlvoll und voller Tiefgang. So ließ sie sich in dem melancholischen Album "September" vom Tod ihres Vaters inspirieren und berührt Ihre Fans mit nachdenklichen und feinsinnigen Texten.

Außerdem versteht es Bakken mit den richtigen Leuten zusammen zu arbeiten. 2001 entsteht zusammen mit dem österreichischer Gitarrist Wolfgang Muthspiel das Album "Daily Mirror". Und auch mit der Pianistin "Julia Hülsmann" kommt es 2003 zur kreativen Symbiose und dem facettenreichen Pop- und Folklastigen Album "Scattering Poems".

Letztes Jahr erschien dann das 7te Solo-Album der blonden Schönheit, das den Namen passenden Namen "Most Personal" trägt und in dem sie erstmals auf ihre Karriere zurückblickt und ihr Publikum mit einer Zusammenstellung ihrer erfolgreichsten Songs und 5 neuer kreativer Werke verzaubert.

Trotz ihrer unzähligen Erfolge bleibt die Wahl Wienerin jedoch stets bescheiden. So lässt sie sich auch mal gerne von New Yorker Straßen Künstlern inspirieren, bewundert Aretha Franklin und überrascht in Interviews damit, dass sie sich nicht für eine Jazz Sängerin hält weil sie meint nicht genug davon zu wissen. Doch gerade diese Authentizität und Bodenständigkeit gepaart mit einem unglaublichen Talent für Texte sind es, die Rebekka Bakken zu so einer außergewöhnlichen Künstlerin machen.

Sichern Sie sich jetzt Rebekka Bakken Tickets und erleben Sie die facettenreiche Jazzgröße 2017 live.

 

Bild: Kulturetage Oldenburg

Das ein kleines k für Kulturetage steht, muss in Oldenburg niemandem erklärt werden. Denn so sehr wie die Anwohner Hollandräder, das Flachland und ihre Einfamilienhäuser lieben, so sehr lieben sie auch ihre Kulturetage.
Seit 1986 begeistert die Einrichtung mit Konzerten, Lesungen, Kabarett und Film. Längst hat sich das Veranstaltungszentrum zu einer Marke in der Region etabliert.
Die k-Produktionen arbeiten an eigenen Film- und Theatervorführungen die im hauseigenen Studio-k produziert und im ebenfalls hauseigenen, Cine-k oder Theater-k präsentiert werden. Im Sommer steigt jedes Jahr die Vorfreude auf den Kultursommer (k-Sommer) und die Oldenburger Kabarett-Tage, die das Team der Kulturetage maßgebend mitgestaltet.
So bunt wie das Programm sind auch die Gäste.
Die unterschiedlichsten Menschen lassen sich hier unterhalten, inspirieren oder mischen selbst bei einem der zahlreichen Workshops, Kursen oder kulturpädagogischen Projekten mit.
Trotz des wechselnden Angebots bleibt eines sicher:

Wer einmal hier zu Gast war, wird Kultur von nun an immer klein schreiben.

Kulturetage - Halle, Oldenburg