Rhetorik und Normativität - Chancen und Risiken des öffentlichen Moraldiskurses Tickets - Schmitten, Martin-Niemöller-Haus, Schmitten-Arnoldshain

Event-Datum
Mittwoch, den 21. März 2018
bis Freitag, den 23. März 2018
Event-Ort
Am Eichwaldsfeld 3,
61389 Schmitten
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Haus am Dom (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende (bis 30. Lebensjahr), Arbeitslose, Schwerbehinderte, Empfänger/innen von Sozialhilfe, Rentner/innen, Senioren (ab 65. Lebensjahr) sowie Inhaber/innen von Ehrenamtscard oder Frankfurtpass. Die Gewährung der Vergünstigung bedarf des Nachweises.
Eintritt bei Abendveranstaltungen für Kulturpass-Inhaber beträgt 1 € (Karten gibt es nur im Haus am Dom)
Ticketpreise
ab 0,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Rhetorik und Normativität - Chancen und Risiken des öffentlichen Moraldiskurses

Bild: Rhetorik und Normativität - Chancen und Risiken des öffentlichen Moraldiskurses
17. Workshop Ethik

Ort: Martin-Niemöller-Haus, Schmitten-Arnoldshain
Der Workshop Ethik ist ein Diskussionsforum, das interessierte Bürger/innen mit Nachwuchswissenschaftlern/innen über grundlegende Fragen von Moral, Gesellschaft und Politik ins Gespräch bringt. Auf dem diesjährigen Workshop Ethik wollen wir uns vor dem Hintergrund des wachsenden Populismus, der Krise demokratischer Repräsentation und des Verfalls öffentlicher Verständigungskultur damit befassen, welche Chancen und Risiken im öffentlichen Moraldiskurs heute noch liegen bzw. wie dessen Potenziale besser ausgeschöpft werden können. GH

Mit:
· Prof. Dr. Matthias Kettner
· Dr. Christiane Florin
· Prof. em. Dr. Detlef Horster

Kooperation:
· Evangelische Akademie Frankfurt
· Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW), Tübingen
· Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt a.M.
· Kath.-Theol. Fakultät Mainz

www.workshop-ethik.de

Martin-Niemöller-Haus, Schmitten-Arnoldshain, Schmitten