Richard Dawkins & Michael Shermer - Vernunft, Wissenschaft & Moral Tickets - Berlin, Urania - Humboldt-Saal

Event-Datum
Sonntag, den 11. November 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
An der Urania 17,
10787 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Urania Berlin e.V. (Kontakt)

Ermäßigte Eintrittspreise: Rentner, Pensionäre, Schwerbehinderte (Karten für die Begleitpersonen erhalten Sie nur in der Urania), Schüler, Studenten, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger sowie Mitglieder kultureller und anderer Organisationen mit denen eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde.
Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis am Einlass bereit.
Urania-Mitglieder geben ihre Mitgliedsnummer in dem Feld "Aktionscode" ein und erhalten dann ihre ermäßigten Tickets zum Mitgliedspreis.
Ticketpreise
ab 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Richard Dawkins & Michael Shermer
***

VIP Tickets: 150 €
- “Meet & Greet” mit Richard Dawkins & Michael Shermer (Beginn 14 Uhr)
- Reservierte Sitzplätze bei der Veranstaltung
- Streng limitiert, nur 30 Tickets verfügbar
Bestellung nur auf Anfrage: joerg@richarddawkins.net

***

Vernunft, Wissenschaft und Moral

Was ist der Wert und sind die Werte der Wissenschaft? Sind übernatürliche Quellen der Moral als ethischer Maßstab geeignet? Haben Vernunft und Wissenschaft zu mehr Gerechtigkeit und Freiheit geführt? Ist Wissenschaft eine Religion? Wie sieht die Zukunft des moralischen Fortschritts aus?

Diese und andere Fragen werden von Richard Dawkins und Michael Shermer diskutiert. Ihre neuen Bücher „Forscher aus Leidenschaft“ und „Der moralische Fortschritt“ erscheinen im Sommer und Herbst 2018.

Die Autoren beantworten nach dem Gespräch Fragen aus dem Publikum. Anschließend wird es eine Buchsignierung geben.

Die Veranstaltung ist in englischer Sprache.

Richard Dawkins ist ein britischer Evolutionsbiologe und Buchautor. Von 1995 bis 2008 hatte er den Lehrstuhl für Public Understanding of Science an der Universität Oxford inne. Sein Buch „Das egoistische Gen“ gilt als zentrales Werk der Evolutionsbiologie. Seine Streitschrift „Der Gotteswahn“ ist ein Bestseller.

Michael Shermer studierte Psychologie und Wissenschaftsgeschichte und lehrt seit 1979 an verschiedenen amerikanischen Universitäten. Er ist Gründer und Herausgeber der Zeitschrift „Skeptic“ und schreibt regelmäßig für den „Scientific American“. Shermer hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. “The Believing Brain”, “Why Darwin Matters” und “The Science of Good and Evil”. Mit „Der moralische Fortschritt“ erscheint nun sein erstes Buch auf Deutsch.

Eine Veranstaltung der Richard Dawkins Foundation für Vernunft & Wissenschaft.
https://de.richarddawkins.net/
Bild: Urania Berlin

Wissenschaftliche Bildung für alle Bürger zu vermitteln, ist die demokratische Aufgabe, der sich die Urania als Verein mit über 1.800 Mitgliedern verpflichtet hat. Als interdisziplinäre Plattform präsentiert die Urania aktuelle Ergebnisse aus Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft einer breiten Öffentlichkeit und bietet Raum für Auseinandersetzung und Diskussion. Als Lern- und Bildungsort steht die Urania allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Besuchern Berlins offen.
 
Die Urania bietet neueste Erkenntnisse aus allen Wissensgebieten und ein vielfältiges Kulturangebot. Vorträge zu aktuellen Fragen der Natur- und Geisteswissenschaften, zu Medizin und Gesundheit sowie über andere Länder und Kulturen gehören ebenso zum Programm wie Podiumsdiskussionen, Filme, Führungen, Seminare oder künstlerische Darbietungen. Als größtes Programmkino Berlins bietet die Urania eine vielfältige Filmauswahl. Rund 1.800 Vereinsmitglieder und über 80 Kooperationspartner unterstützen das ohne staatliche Förderung finanzierte Programm. (Bild & Text: Urania.de)