Riksteatern / Sebastian Matthias - "Intergalactic Underwater Palace" Tickets - Düsseldorf, tanzhaus nrw - Studio 6

Event-Datum
Sonntag, den 04. März 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Erkrather Str. 30,
40233 Düsseldorf
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: tanzhaus nrw e.V. (Kontakt)

Freie Fahrt im VRR: Ihre Eintrittskarte gilt am Tag der Veranstaltung auch als Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt im VRR-Bereich. KombiTickets sind nicht übertragbar. Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem Nachweis gültig, den Sie bitte am Einlass bereit halten. Bitte vergessen Sie nicht, Ihr print@home-Ticket auch auszudrucken, da die Bestellbestätigung nicht als Eintrittskarte akzeptiert wird.

Free mobility in the VRR-area: On the day of the event you can use your admission ticket as a transport ticket in the VRR-area. KombiTickets are not transferable. Reduced-price tickets...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Intergalactic Underwater Palace - Sebastian Matthias
Cullberg Ballett / Riksteatern / Sebastian Matthias

„Intergalactic Underwater Palace“ Dt. Erstaufführung

YOU’RE INVITED, IF THAT’S OK?

Sa 03.03. 15:00 + So 04.03. 15:00

Sebastian Matthias ist immer auf der Suche nach dem gemeinsamen Groove zwischen Tänzer*innen und Publikum. In „Intergalactic Underwater Palace“ sind diese Zuschauer*innen Kinder und das Treffen findet in einer gemeinsamen Bewegungswelt statt, die gleichzeitig am Meeresgrund und im Weltall liegt. In einem ganz besonderen Raum, den sowohl Tintenfische als auch einäugige Marsmännchen besiedeln, treffen sich Kinder und Tänzer*innen zwischen Sitzlandschaften, die wie Zellen aussehen. Die Tänzer*innen erwecken diese Welt zum Leben und laden dazu ein, sich gemeinsam zu bewegen. Die Musikerin Ida Lundén komponiert live mit Objekten, die futuristisch aus ihrem Kostüm äugen, sowie mit anderen Elektronika den passenden Soundtrack für diesen intergalaktischen Unterwasserpalast.
Sebastian Matthias war von 2014 bis 2016 Factory Artist am tanzhaus nrw. Er bringt unterschiedliche Räume mit ihren eigenen Dynamiken auf die Bühne und sucht nach Möglichkeiten, wie sich Publikum und Performer*innen den Raum teilen können. Etwa: Auf welche Weise kann das Publikum die Choreografie unterstützen, ohne dabei selbst zum*zur Performer*in zu werden? „Intergalactic Underwater Palace“ ist seine erste Arbeit für ein junges Publikum und entstand aus der Zusammenarbeit zwischen Riksteatern und dem Cullberg Ballett, zwei wichtigen schwedischen Institutionen, die hier ihre Expertise im Tanz und den performativen Künsten für Kinder verbunden haben.

Dauer: 40 Min. / Weitere Termine: Di 06.03. – Do 08.03. Kath. Grundschule Rather Kreuzweg (geschlossene Veranstaltung)
Festival-Finale: Fr 09.03. 11:00 Salia Sanou „Du Désir d’horizons“
Bild: Capitol Theater Düsseldorf

Das Capitol Theater Düsseldorf ist das größte Theater der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf und ist aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Betritt man den großzügigen Innenhof des Theaters, fasziniert insbesondere die außergewöhnliche Industrie-Backstein-Architektur. Der zum Hof gelegene Wintergarten verbindet den Open-Air-Bereich mit der großzügigen Foyerlandschaft. Auf einer Gesamtfläche von 1.200 Quadratmetern verteilen sich verschiedene Foyers und fünf Bars. Die gelungene Mischung aus ursprünglichen Industriefassaden und modernem Thekendesign verleihen dem Foyerlandschaft einen außergewöhnlichen Anstrich. (Quelle: mehr.de)

tanzhaus nrw - Studio 6, Düsseldorf