FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Rilke Projekt - „das ist die SEHNSUCHT“ Tour Tickets - Frankfurt am Main, Alte Oper

Event-Datum
Samstag, den 15. Oktober 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Opernplatz 1,
60313 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Shooter Promotions GmbH (Kontakt)

Ticket beinhaltet RMV-Kombi-Ticket.

Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Schwerbehinderten Menschen (B im Ausweis erforderlich) wenden sich bitte an: heck@tpp-of.de

Es gelten die normalen Jugendschutzbestimmungen: JuSchG § 5, Abs. 1
Ticketpreise
von 50,50 EUR bis 67,75 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rilke Projekt
Richard Schönherz und Angelica Fleer haben es mit dem „Rilke Projekt“ hervorragend geschafft, dem bedeutendsten Dichter der Moderne nichts an der ursprünglichen Kraft und Magie seiner Worte zu nehmen. Ihnen den nötigen Freiraum zu lassen, und dennoch mit originellen Klanggebilden eine neue Dimension des Hörens und Verstehens zu erzeugen.

Rilkes Lyrik und Texte mit Musik zu verbinden ist ein Geniestreich. Seine Worte sind klingende Vorlagen für eine Übertragung in Musik, für eine Interpretation seiner berührenden und klugen Gedanken, die das Komponisten- und Produzentenpaar Schönherz & Fleer mit großem Einfühlungsvermögen zu ihrem Herzens-Projekt gemacht haben. Es ermöglicht dem Hörer ein neues sinnliches Erlebnis mit den Gedichten Rilkes. Es ist bemerkenswert, mit welcher Ernsthaftigkeit und Tiefe sich Schönherz & Fleer nicht nur auf der Ebene der Musik ihrem Idol nähern, es ausloten, es erheben und interessant machen. Immer ist es jenseits des kommerziellen Kalküls, um die Glaubwürdigkeit ihres Anliegens klar zu stellen.
Bild: Alte Oper Frankfurt

Seit ihrer Wiedereröffnung am 28. August 1981 ist die Alte Oper aus dem Frankfurter Kulturleben nicht mehr wegzudenken.
Darüber hinaus hat sich das Konzerthaus einen festen Platz im internationalen Musikleben erobert. Frankfurter Bürgersinn ist es zu verdanken, dass das spätklassizistische Gebäude wieder aufgebaut werden konnte. Abend für Abend gibt es in dem für seine hervorragende Akustik gerühmten, mit Mahagoniholz ausgekleideten Großen Saal (2450 Plätze) sowie im Mozart Saal (720 Plätze) ein breites Spektrum an Veranstaltungen mit internationalen Ensembles und Solisten: Sinfonie- und Kammerkonzerte, Liederabende, Alte und Moderne Musik, aber auch Jazz, Rock und Pop, Leichte Muse, Kabarett oder – im Sommer sowie in der Weihnachtszeit – en suite-Veranstaltungen mit Tanz, Musicals und Kinderprogrammen.

(Foto: alteoper.de)