Bild: Robert Griess - Ich glaub
Tickets für Shows im Rahmen von Robert Griess Ich glaub' es hackt! Tour 2016 sicher und bequem online bestellen.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ob Steuerflüchtlinge, Euro-Krise, Politiker im Reisefieber oder die Angst der Waldorfmutter vor der Bratwurst – Robert Griess’ neues Programm ist nichts weniger als ein satirischer Parforceritt durch Wirtschaft, Politik und Erziehungsfragen im Dschungel der gefühlten Wirklichkeiten. Temporeich, voll rasanter Dialoge, komischer Figuren und beeindruckender Relevanz bewegt sich der Kölner Kabrettist souverän zwischen menschlichen Abgründen und anarchischer Komik. Schwarzhumorig, komisch und politisch unkorrekt zielt Robert Griess mit seinen Figuren und Texten auf Herz und Hirn gleichermaßen.
 
Bürgerliches Leben und der Wunsch nach Rebellion treffen in der Figur des seit Jahren revoltierenden Herrn Stapper köstlich absurd aufeinander. Der kluge Prolet und Hartz-IV Empfänger verbreitet mit Vorliebe Schrecken in den Wohlfühlmilieus zwischen Bioladen und Balsamico-Bezirk. Anarchischer Spaß, zügellos und mitreißend „von Kölns schnellster und frechster Klappe“ – Robert Griess (Kölner Stadt-Anzeiger). „Keine Frage, was Griess hier zu bieten hat, ist wirklich grandioses politisches Kabarett. Herrlich, wie er sich in seine jeweilige Rolle hinein steigert, polarisiert und polemisiert.“ (Bonner Rundschau)