Bild: Robert Schumann - Das Paradies
Robert Schumann - Das Paradies Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Robert Schumann - Das Paradies live am 28.11.2014 in der Christuskirche in Bochum.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Robert Schumann - Das Paradies im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Die Idee, dass es ein Para­dies geben könnte, hat in letz­ter Zeit gelit­ten: Statt Urlaubs­fo­tos vom Feri­en­pa­ra­dies drän­gen sich durch­ge­knallte Schläch­ter auf, die glau­ben, sie wür­den dafür belohnt, sich sel­ber und andere aus der Welt zu bom­ben. Schu­mann hat sein Ora­to­rium, 1843 kom­po­niert, ein „welt­li­ches“ genannt: ein „Ora­to­rium für hei­tere Menschen“.
 
Ent­stan­den in einer Zeit, in der die Orient-Sehnsucht en vogue war, erzählt es die Geschichte eines Engels, per­sisch: Peri, die - es ist ein Mädchen-Engel - aus dem Para­dies her­aus gefal­len ist. Um wie­der ein­ge­las­sen zu wer­den, kommt sie auf die Idee, „des Him­mels liebste Gabe“ mit­zu­brin­gen. Nur was? Viel­leicht das „letzte Tröpf­lein Blut“ eines Kämp­fers, der sich, märtyrer-gleich, für eine große Idee geop­fert hat? Der Himmel lehnt dankend ab ... WIe gesagt, ein „welt­li­ches Ora­to­rium“, das Schu­mann erzählt, ein intel­li­gen­ter Kom­men­tar zur Gegen­wart. .»
 
Robert Schu­mann (1810 – 1856)
 
Das Para­dies und die Peri
Welt­li­ches Ora­to­rium für Soli, Chor und Orche­tser, op. 50
 
Johanna Win­kel | Sopran (Peri)
Heidi Eli­sa­beth Meier | Sopran (Jung­frau)
Sophie Harm­sen | Alt (Engel)
Andreas Wel­ler | Tenor (Erzäh­ler, Jüng­ling)
Tho­mas Laske | Bass (Gazna)
 
Stadt­kan­to­rei Bochum, Bochu­mer Sym­pho­ni­ker
Arno Hart­mann, Leitung
 
(Foto: Sabine Michalak-Fotodesign Bochum)