Roman Weltzien & Martin Frank - kabarett-new-star-festival Tickets - Würzburg, Bockshorn

Event-Datum
Freitag, den 03. November 2017
Beginn: 20:15 Uhr
Event-Ort
Oskar-Laredo-Platz 1,
97080 Würzburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Bockshorn (Kontakt)

Ermäßigung gelten für Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte ab 60 % und Begleitperson bei "B".
Ticketpreise
ab 10,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Martin Frank
Nach seinem ersten Soloprogramm Ich pubertiere! welches mit dem niederbayerischen Kabarettpreis 2014 und Martin Frank selbst als Österreichs Nachwuchskabarettist 2014 ausgezeichnet wurde, präsentiert er jetzt sein neues Programm Alles ein bisschen anders.
Tja, wenn man als Landwirtssohn kein technisches Talent mit in die Wiege gelegen bekommen hat, kommt ewines Tages der Satz von der Oma: Martin, geh mit Gott, aber geh! Und jetzt wäre er da! Aufgewachsen auf einem Bauernhof auf einem Bauernhof im bayerischen Wald und nach strengen Regeln und sehr anständig von seiner Oma erzogen, hat er den Sprung in die Landeshautstadt gewagt. Hier will er endlich seinen Traum vom Opernsänger wahr werden lassen...
Bild: Bockshorn Theater Würzburg

Vor fast dreißig Jahren, am 30. Oktober 1984, eröffnete Mathias Repiscus in Sommerhausen das Bockshorn Theater mit dem Ziel, in der Region eine professionelle Kabarettbühne zu etablieren. Bereits in den Anfangsjahren gelang es ihm Kabarettgrößen wie Dieter Hildebrandt, H.D. Hüsch, Richard Rogler, Ottfried Fischer, u.a. nach Sommerhausen zu locken. Daneben brachte Repiscus mit dem Bockshorn-Ensemble, zu dem der junge Urban Priol gehörte, eigene Kabarettproduktionen ("Sodumm und Camorra", "Trendzeichen D") auf die Bühne.

Die private und berufliche Partnerschaft mit Monika Wagner-Repiscus seit 1986 ist ein maßgeblicher Faktor in der Erfolgsgeschichte des Bockshorn Theaters.
Nach 17 Jahren in Sommerhausen zog das Bockshorn im Oktober 2001 in den Kulturspeicher nach Würzburg um.

Bockshorn, Würzburg