Roméo et Juliette - Oper von Charles Gounod Tickets - Aachen, Großes Haus (Musiktheater)

Event-Datum
Sonntag, den 20. Januar 2019
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz,
52062 Aachen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadttheater Aachen (Kontakt)

Die hier bestellten Eintrittskarten werden über unseren Kooperationspartner AD ticket GmbH abgewickelt. Bei Fragen rufen Sie bitte diese Nummer an: 0180 60 50 400 (20 cent/Anruf aus den Festnetzen, max. 60cent/Anruf aus den Mobilfunknetzen)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Azubis, Ersatzdienstleistende, Erwerbslose, Inhaber des „Aachen-Passes“ oder der Familienkarte, Inhaber des Ehrenamtspasses, Schwerbehinderte und (bei Hinweis im Ausweis) deren Begleitung;
Der Nachweis der Ermäßigungsberechtigung ist beim Theaterbesuch mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen.
Mehr Info)
Ticketpreise
von 14,50 EUR bis 48,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Roméo et Juliette - Stadttheater Aachen
Tiefe Feindschaft herrscht zwischen den Veroneser Familien der Montaigues und der Capulets. Roméo, Mercutio und Benvolio überschreiten mutwillig
die Grenzen, die der Hass gesetzt hat, und mischen sich inkognito unter die Gäste eines Maskenballs bei den Capulets. Roméo trifft hier auf die lebenshungrige Julia. Beide verlieben sich auf der Stelle ineinander und be -
schließen noch in derselben Nacht, sich über die familiären Tabus hinwegzusetzen. Pater Lorenzo traut sie, in der Hoffnung, so den Krieg zwischen den Familien zu überwinden. Doch ein tragischer Streit, in dem Roméo sich bei Tybalt für den für den Tod seines Freundes Mercutio rächt,, macht alle Hoffnungen zunichte und Roméo muss Verona verlassen. Als Julia versucht, mit Pater Lorenzos Hilfe durch einen vorgetäuschten Tod ihrer
Familie zu entkommen, nimmt die Tragödie ihren Lauf… Neben dem »Kaufmann von Venedig« im Schauspiel ist
Roméo et Juliette« der zweite Shakespeare-Stoff dieser
Spielzeit, hier in Gestalt einer großen romantischen Oper.
// in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln
// Musikalische Leitung: Christopher Ward
// Inszenierung: Ewa Teilmans // So 09.12.2018, Bühne
Bild: Stadttheater Aachen

Das Theater Aachen bietet eine vielfältige, abwechslungsreiche und sinnliche Auseinandersetzung zwischen Tradition und Moderne in Musiktheater, Schauspiel und Konzert. Im von Karl Friedrich Schinkel erbauten Theater befinden sich Bühne (ca. 800 Plätze) und Kammer (ca. 140 Plätze) in denen sowohl das klassische Repertoire gepflegt wird, als auch das zeitgenössische Theater eine Heimat hat. Im Werkstattgebäude in der Hubertusstraße hat sich das Mörgens (99 Plätze), als Bühne für neue Theaterformen mit einem jungen Publikum etabliert. Die Sinfoniekonzerte des Sinfonieorchester Aachen finden im Eurogress Aachen (ca. 1100 Plätze) statt.

Großes Haus (Musiktheater), Aachen