FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Ronja Räubertochter - Familienstück nach dem Roman von Astrid Lindgren

Derzeit sind keine Tickets für Ronja Räubertochter - Familienstück nach dem Roman von Astrid Lindgren im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Ronja, Tochter von Räuberhauptmann Mattis und seiner Frau Lovis, wächst in der Mattisburg auf. Sie fühlt sich wohl unter den harten Räubern in der Mattisburg – wo getanzt, gesungen und gefeiert wird. Im Mattiswald lernt sie schnell, dass sie den Wilddruden keine Angst zeigen darf und ihnen laut und furchtlos entgegentreten muss.
Eines Tages trifft sie auf Birk, Sohn von Borka. Die beiden Familien sind seit undenkbarer Zeit bis aufs Messer verfeindet. Und nun lebt die Borkasippe auf der anderen Seite der Mattisburg. Deshalb soll Birk erst zum ›Donnerdrummel‹ fahren, doch dann wird er Ronjas bester Freund. Und weil klar ist, dass die Eltern diese Freundschaft niemals zulassen, gehen beide Kinder in den Wald. Sie erleben viele Abenteuer, doch bald
merken sie, dass das Waldleben anstrengender und gefährlicher ist, als sie gedacht haben. Und auf der Burg? Da ist seit dem Verschwinden der Kinder alles anders. Große Sehnsucht nach seiner Tochter plagt Mattis, so groß, dass er über seinen Schatten springt und mit seinem größten Feind spricht.

Mit »Ronja Räubertochter« kommt dieses Jahr ein Klassiker von Astrid Lindgren über Freundschaft und Mut für die ganze Familie auf die Bühne.