Rose Rose Rose - Ein dreisprachiges Theaterstück von Malin Axelsson, Karin Serres und Marianne Ségol Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Freitag, den 09. März 2018
Beginn: 11:30 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten - soweit vorgesehen - Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 6,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Rose Rose Rose - Ein dreisprachiges Theaterstück von Malin Axelsson, Karin Serres und Marianne Ségol

Bild: Rose Rose Rose - Ein dreisprachiges Theaterstück von Malin Axelsson, Karin Serres und Marianne Ségol
Ein dreisprachiges Theaterstück von Malin Axelsson, Karin Serres und Marianne Ségol
Ab 13 Jahren

Auf den ersten Blick scheint es ein ganz gewöhnliches Mädchenzimmer, das Zimmer von Rose. Es ist ein Ort zum Chillen, zum Träumen, zum sich In-Szene-Setzen. Doch Betreten auf eigene Gefahr! Denn hier spielt sich gerade ein echtes Drama ab! Roses Pubertät. Entdeckungen, Ängste, Geheimnisse und Minderwertigkeitskomplexe – eine Reise ins Unbekannte.

Zugleich führt Roses Körper mittlerweile ein Eigenleben. Mit Höchstgeschwindigkeit fährt er auf der Gefühlsachterbahn. Auch Roses Bilder von sich selbst ändern sich ständig. Eigentlich ist sie sich gar nicht mehr so sicher, wer sie ist. Die schnurrende Miezekatze-Rose? Oder doch die Kannibalen-Rose? Ist sie überhaupt ein »echtes« Mädchen? Meistens jedenfalls ist sie drei zugleich: Rose, Rose, Rose.

In »Rose Rose Rose« ist das Innenleben eines Teenagers, die Zerrissenheit des Heranwachsens selbst das Thema. Ungewöhnlich und herausfordernd zugleich ist, dass Rose von drei männlichen Schauspielern in Deutsch, Französisch und Englisch gespielt wird.

Regie: Jörg Wesemüller
Ausstattung: Jasna Bošnjak
Besetzung: Stephan Fiedler, Benjamin Vinnen, Philipp Zemmrich
Produktion: Theater der Jungen Welt Leipzig
Spieldauer: 90 Minuten

Foto: Tom Schulze
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!

Lessingtheater, Wolfenbüttel