FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Royal Philharmonic Orchestra Tickets - Freiburg im Breisgau, Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal

Event-Datum
Montag, den 23. Mai 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Konrad-Adenauer-Platz 1,
79098 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Albert Konzerte GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
von 50,00 EUR bis 119,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Royal Philharmonic Orchestra London
Schwelgerische Romantik - „Ich erinnere mich genau, wie mich zum ersten Mal der warme Streicherklang umhüllte, die Bläser mich zu tragen schienen – es war wie in einem Traum, ein zauberhaftes Gefühl, das ich nie vergessen werde!“ Ausschließlich positive Erinnerungen hat Khatia Buniatishvili an ihr Konzertdebüt mit großem Symphonieorchester. Damals auf dem Programm: Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1! Eine große Sympathie hegt die georgische Starpianistin seither zu diesem Meisterwerk, das eines der beliebtesten Konzerte schlechthin und zum Synonym für das Klavierkonzert der Romantik geworden ist. Wenn Vasily Petrenko sich als neuer Chefdirigent des Royal Philharmonic Orchestra aus London bei Albert vorstellt, bettet er Tschaikowskys Klavierkonzert in ein Programm voll schwelgerischer Romantik und mitreißender Rhythmik aus seiner alten russischen und der neuen britischen Heimat ein.

Programm:
Walton, Ouvertüre „Johannesburg-Festival“
Tschaikowsky, Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Rachmaninow, Symphonische Tänze op. 45

Khatia Buniatishvili, Klavier
Vasily Petrenko, Dirigent
Royal Philharmonic Orchestra

EUR 119,- / 105,- / 85,- / 62,- / 51,- inkl. Gebühren
Bild: Konzerthaus Freiburg

Das Konzerthaus Freiburg ist ein 1996 eröffnetes Gebäude in Freiburg im Breisgau. Gebaut nach einem Entwurf des Architekten Dietrich Bangert, wird es für Konzert- und Kulturveranstaltungen sowie für Kongresse und Tagungen genutzt. Unter dem Arbeitstitel „Kultur- und Tagungsstätte“ (KTS) war es bis zu seiner Eröffnung eines der am heftigsten umstrittenen Bauvorhaben in Freiburg seit Kriegsende. Heute ist es Hauptsitz des SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Es ist mit seinem variabel einsetzbaren großen Saal Austragungsstätte für zahlreiche weitere Veranstaltungen. (Quelle: wikipedia.org)