Rüdiger Hoffmann - Ich hab's doch nur gut gemeint Tickets - Heinsberg, Festhalle Oberbruch

Event-Datum
Sonntag, den 30. September 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Carl-Diem-Straße 6,
52525 Heinsberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Eventkarussell (Kontakt)

Ticketpreise
ab 28,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Rüdiger Hoffmann
RÜDIGER HOFFMANN –
ICH HAB´S DOCH NUR GUT GEMEINT...

Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden.

Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum widmet sich Rüdiger Hoffmann in seinem neuen Programm ICH HAB´S DOCH NUR GUT GEMEINT... noch intensiver seinen Mitmenschen und dies, wie nicht anders zu erwarten, mit herrlich absurden Alltags-dramen und verblüffenden Experimenten.

Der Meister der Nuancen, der mit seinem verschmitzten Gesicht so hintersinnig-intelligent und unschuldig gucken kann, gewinnt jeder Katastrophe etwas Gutes ab. Sei es der neuen Gesundheits-App, die er an seiner Bekannten testet, oder einer Trauerrede, die er mit einem zehnminütigen Gag-Feuerwerk auflockert.

Rüdiger Hoffmann serviert seinem Publikum wieder einmal kabarettistische Glanz-nummern zu den kleinen und großen ganz alltäglichen Katastrohen, fein abge-schmeckt mit einer Prise Musik. Auch diesmal lässt er es sich nicht nehmen, gele-gentlich in die Tasten zu greifen und sein Programm mit scharfsinnig-bösen, aber auch heiteren Liedern zu ergänzen.

Goldene Schallplatten, über eine Million verkaufte Tonträger und zahlreiche Aus-zeichnungen wie den „Echo“ oder „Salzburger Stier" katapultierten Rüdiger Hoff-mann an die Spitze der Deutschen Comedy-Szene. Auch 2016 bleibt sich Rüdiger Hoffmann treu und überzeugt in seinem neuen Solo-Programm erneut mit Kreativi-tät, Charme und unnachahmlichem Wortwitz.

Hoffmanns Glanznummern sind die Filigranstücke kabarettistischer Psychologie, und vielleicht liebt das Publikum ihn auch deshalb so, weil er uns mit seinen klei-nen Alltagsdramen Entlastung schafft in den eigene Trivialitäten und alltäglichen Katastrophen. (Helmut Karasek)

Festhalle Oberbruch, Heinsberg