Bild: Ruhe unsanft - Wolfgang Binder - die Trostpflastersteine
Tickets für Ruhe unsanft jetzt im Vorverkauf sichern und die Komödie von Wolfgang Binder 2017 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Was haben Ulla Schmidt, Bruno Banani, ein Bordell und ein Friedhof gemeinsam?
Genau, „Die Trostpflastersteine“. Jene Theatertruppe die uns seit Jahren die brennendsten Fragen des Alltags beantwortet und damit unser Zwerchfell in Dauerbewegung versetzt.
Niemand in der Region traut sich solche heiklen Fragen zu stellen: Werden in Zukunft Menschen und Tiere in einer Praxis behandelt? Wieso ersetzt Bruno Banani einen Vaterschaftstest? Was ist, wenn in einem Bordell die Geschäfte nicht so gut laufen, gibt es dann vielleicht eine Behandlung auf Rezept? Wofür kann man Hermann beim Nachbarn borgen? Was ist aber, wenn Hermann nicht mehr kann?

….sie erinnern sich! Und nun sind sie wieder da, jene Theaterleute vom Weesenstein. Diesmal haben sie sich diesen Ort ausgesucht um die absurdeste Geschichte aus dem Leben und dem Tod zu zeigen. Zum ersten Mal wagten sich die Schauspieler mit der tiefschwarzen Komödie von Wolfgang Binder „Ruhe (un)sanft“ an dieses Thema ... ein Experiment mit der Achtung vor dem Gottesacker und einem verschmitzten Augenzwinkern.

Drei Fragen an die Männer:
Sind Sie verheiratet?
Haben Sie eine Lebensversicherung?
Weiß Ihre Frau davon?

Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten können, könnte Ihr Leben eine unerwartete Wendung nehmen. Warum? Am 17. oder 18. März 2017 erfahren Sie es. Im Großen Saal von Schloss Weesenstein.