Russische Nationalphilharmonie - Solist: Sergey Dogadin, Violine; Leitung: Mihhail Gerts Tickets - Bietigheim-Bissingen, Kronenzentrum

Event-Datum
Sonntag, den 18. November 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Mühlwiesenstraße 6,
74321 Bietigheim-Bissingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kultur- und Sportamt Stadt Bietigheim-Bissingen (Kontakt)

Rollstuhlfahrer wenden sich bezüglich Tickets an die Stadtinformation
Hauptstraße 65
in 74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: 07142/74227
Mail: tourismus@bietigheim-bissingen.de
Öffnungszeiten:
Montags – Freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr


Ermäßigungen:
(Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert)


Schüler und Studenten erhalten – auf Nachweis – Karten zu allen Veranstaltungen für 5 Euro, buchbar nur in der Stadtinformation und an der Abendkasse.

Schwerbehinderte Personen ab 80% erhalten – auf Nachweis – eine...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 28,00 EUR bis 32,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Russische Nationalphilharmonie
Sonntag, 18. November 2018, 18 Uhr
17.15 Uhr Einführung
Kronenzentrum
Russische Nationalphilharmonie

Solist: Sergey Dogadin, Violine
Leitung: Mihhail Gerts
P. Tschaikowsky – Violinkonzert in D-Dur op. 35
S. Rachmaninow – Sinfonische Tänze op. 45

Die Russische Nationalphilharmonie wurde im Januar 2003 gegründet und rasch zum Symbol des „neuen Russland”. Unter der Leitung von Vladimir Spivakov, einem Geiger und Dirigenten von Weltrang, vereint das Orchester die besten Musiker aus Moskau und Sankt Petersburg. Die RNPh mit Spivakov konzertiert mit Dirigenten wie Mariss Jansons und Jukka-Pekka Saraste sowie mit Weltstars wie Jessye Norman, Placido Domingo und José Carreras. Mihhail Gerts (*1984) gehört zu den profiliertesten estnischen Dirigenten der jüngeren Generation. Mit dem „Deutschen Operettenpreis für junge Dirigenten” 2014 und Finalteilnahmen an mehreren großen Dirigentenwettbewerben begann seine internationale Karriere. In den letzten Spielzeiten dirigierte Gerts u.a. das NHK Symphonieorchester Tokyo, das Helsinki Philharmonic Orchestra, die Russische Nationalphilharmonie sowie die Münchener Symphoniker. Seit 2015 ist Gerts Erster Kapellmeister und Stellvertreter des Generalmusikdirektors am Theater Hagen. Sergey Dogadin (*1988) entstammt einer St. Petersburger Musikerfamilie. Mit fünf Jahren begann er mit dem Geigenspiel. Seine Ausbildung am St. Petersburger Konservatorium schloss er 2012 ab. Seine Studien setzte er in Köln, Graz und am Wiener Konservatorium fort. Dogadin wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und ist Stipendiat u.a. des russischen Kultusministeriums. Er trat weltweit mit den bedeutendsten Orchestern und in den wichtigsten Konzertsälen auf. Derzeit spielt Dogadin eine Geige von Giovanni Battista Guadagnini (Parma, 1765), die ihm von der Fritz Behrens Stiftung Hannover zur Verfügung gestellt wurde.
Karten 32 € / 28 €
Einführung: Dr. Christina Dollinger

Kronenzentrum, Bietigheim-Bissingen