Russischer Abend - von Anton Tschechow Tickets - Neuruppin, Schulplatz/Rosengarten

Event-Datum
Samstag, den 14. Juli 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Am Alten Gymnasium,
16816 Neuruppin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Stadtgarten Stadt Neuruppin (Kontakt)

Ticketpreise
ab 9,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Russischer Abend - von Anton Tschechow

Bild: Russischer Abend - von Anton Tschechow
Der Bär / Vom Schaden des Tabaks / Der Heiratsantrag

Drei Einakter von Anton Tschechow aus dem Russischen von Regine Kühn mit Musik von Martin Schneider

Der Bär
Die verwitwete Gutsbesitzerin Jeléna Popówa ist eine Frau in den besten Jahren, deren Schönheit noch nicht verblüht ist. Sie betont, für sie habe das Leben seit Nikolajewitschs Tod jeglichen Wert verloren. Sie habe sich deshalb geschworen, die Trauerklei-dung bis zu ihrem Grabe nicht abzulegen und die Welt nicht mehr zu sehen. Es klingelt. Herein kommt ein Kerl, der sich als Artillerie-Leutnant a. D., Gutsbesitzer Grigórji Stepánowitsch Smírnow vorstellt. Der verstorbene Gatte sei ihm 1200 Rubel schuldig geblieben, und diese Summe wolle er heute noch eintreiben.

Vom Schaden des Tabaks
Mit seinem dreißig Jahren alten Frack bekleidet, hält der betagte Iwan Iwanowitsch Njuchin im Auftrage seiner Ehefrau, von der Bühne des Städtischen Klubs herab einen Vortrag Vom Schaden des Tabaks. Njuchin selbst ist Raucher, doch weil seine Frau das Thema des Vortrages wünscht, so soll es sein.

Der Heiratsantrag
Im Gästezimmer des Gutsherren Stepan Tschubukow erscheint ein befreundeter Nachbar, der Junggeselle Iwan Lomow. Er verrät Tschubukow sogleich, er wolle dessen 25-jähriger Tochter Natalja einen Heiratsantrag machen. Tschubukow ist spontan begeistert, schickt Natalja herein und lässt beide allein. Nach der Begrüßung beginnt Lomow seine Rede. Ehe er jedoch auf das eigentliche Ziel seiner Visite eingehen kann, kommt es zwischen den beiden zu einem Streit um ein Stück Land.

Schulplatz/Rosengarten, Neuruppin