Russisches Klassisches Staatsballett Tickets - Heidelberg, Stadthalle Heidelberg - Großer Saal

Event-Datum
Donnerstag, den 21. Dezember 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Neckarstaden 24,
69117 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: PTF Deutsch Russische Kulturförderungs GmbH (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten für:
• Kinder bis einschl. 5 Jahre
• Schüler und Studenten
• ALG II Empfänger
• Schwerbehinderte GdB ab 50 %
Begleitperson ist frei, wenn im Ausweis ein "B" vermerkt ist. Freischaltung unter: 069- 93 99 51 14

Familienkarte (4 Personen):
2 Erwachsene + 2 Kinder (bis einschl. 16 J. a.) oder 1 Erwachsene + 3 Kinder (bis einschl. 16 J. a.)

Rollstuhlfahrer- Vollpreis, Begleitperson-frei - Verkauf unter: 069- 93 99 51 14

Mehr Info unter: www.klassisches-ballett.com
Ticketpreise
von 32,00 EUR bis 52,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Klassisches Russisches Ballett - Nussknacker
RUSSISCHES KLASSISCHES STAATSBALLETT - DER NUSSKNACKER
unter der Leitung von Konstantin IWANOW

Musik von P. I. Tschaikowsky
Klassisches Ballett in 2 Akten

Der Nussknacker ist Weihnachten!

In der großen Deutschlandtournee präsentiert das berühmte Russische Klassische Staatsballett unter der Leitung von Konstantin IWANOW seine aktuelle Interpretation vom bezaubernden Märchen Hoffmans. Dieser Ballettklassiker gehört zu nicht wegdenkbareren Bestandteilen eines gelungenen Weihnachtsfestes für Jung und Alt.

Die erstrangigen Tänzer des Ensembles begeistern das Publikum mit einer prunkvollen choreographischen Umsetzung der romantischen Geschichte vom braven Nussknacker, dem bösen Mäusekönig und dem schönen Mädchen, wo am Ende die Liebe triumphiert.

Veranstalter: P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs GmbH
Mehr Info unter: www.klassisches-ballett.com
Bild: Stadthalle Heidelberg

Als Standort der ältesten deutschen Universität und weltweit bekannter Forschungseinrichtungen der Wirtschaft und Wissenschaft sorgt Heidelberg für erfolgreiche Kongresse. Denn der internationale Erfahrungsaustausch ist Heidelberger Alltag. Im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg formierte sich 1918 der Deutsche Industrie- und Handelstag, hier tagen Innovationsbörsen, internationale Symposien, die Hauptversammlungen weltumspannender Konzerne. Und selbstverständlich trifft man sich hier auch zu großen Kulturereignissen – ob in Frack oder Jeans.

Stadthalle Heidelberg - Großer Saal, Heidelberg