S. H. der Dalai Lama in Frankfurt 2017 - Symposium mit S. H. dem Dalai Lama Tickets - Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle

Event-Datum
Donnerstag, den 14. September 2017
Beginn: 09:30 Uhr
Event-Ort
Pfaffenwiese 301,
65929 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Tibethaus Kulturstiftung (Kontakt)

SYMPOSIUM:

Beginn 09.30 Uhr
Pause 11.30 Uhr

Beginn 13.30 Uhr
Pause 15.00 Uhr
Zusammenfassung 16.00 - 17.00 Uhr
----------------------------------------------------------

Das BENEFIZ-Konzert ist NICHT in diesen Tickets enthalten! Das Benefizkonzert ist ab Anfang JULI separat in diesem Shop zu buchen.

ERMÄßIGTE KATEGORIE:
Die Ermäßigte Kategorie im SEITENPARKETT RECHTS ist NUR mit gültiger Ermäßigungs-Berechtigung zugänglich!

Die ermäßigte Kategorie (im Seitenparkett Rechts) gilt für Schulgruppen, Schüler, Studenten, sozial Benachteiligte und Personen mit...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 25,00 EUR bis 150,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Dalai Lama
***INFORMATION für Personen mit ERMÄßIGUNGS-BERECHTIGUNG***
(ab 19 € beim öffentlichen Vortrag, ab 25 € beim Symposium)
>>> Für Schüler (und Schulgruppen), Studenten, sozial Benachteiligte und Personen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis) sind speziell vorgesehene Sitzplätze zu ermäßigten Preisen vorhanden!
Bitte melden Sie sch telefonisch unter 069 407 6220, oder vor Ort in unserem Shop, Kaiserstr. 67, Frankfurt.

------------------------

ZUM PROGRAMM:
S. H. der XIV. Dalai Lama, Friedensnobelpreisträger und das religiöse Oberhaupt der Tibeter, kommt auf Einladung unserer Tibethaus-Kulturstiftung nach Frankfurt am Main.


Dienstag, 12. September 2017
Nachmittags: Einweihung unseres neuen Tibethauses - KEIN Ticketverkauf nur für geladene Gäste).

Mittwoch, 13. September 2017:
Nachmittags: Öffentlicher Vortrag: Globale Ethik – gemeinsame Werte
S. H. der Dalai Lama spricht über sein Herzensanliegen
Zeit: 13.30 – 15.00 Uhr

Mittwoch, 13. September 2017:
Der investigative Fotograf York Hovest gibt S. H. dem XIV. Dalai Lama im Jahr 2011 bei einem persönlichen Treffen ein ganz besonderes Versprechen. Aus eigenem Antrieb, ohne jegliche Unterstützung, beginnt für ihn in den darauffolgenden Monaten eine emotionale Odyssee. Und während zweierabenteuerlicher Expeditionen, die insgesamt 100 Tage umfassen, dokumentiert York Hovest in kraftvollen Bildern das Leben, die Geschichte und das Schicksal der Menschen auf dem Dach der Welt. 

Im Dialog mit dem bekannten Schauspieler, Moderator und Tibetfreund Ralf Bauer referiert York Hovest über seine einzigartigen Erlebnisse in Tibet.
90minütige Multivisionsshow mit Filmausschnitten und anschließendem Verkauf des gleichnamigen Bildbandes.

Einhundert Tage in Tibet - Multivisionsshow von York Horvest und Ralf Bauer
Zeit: ab 17:00 Uhr

Donnerstag, 14. September 2017
Symposium mit S. H. dem Dalai Lama
Thema: Selbstwahrnehmung | Mitgefühl und Gemeinschaft | Globale Verantwortung
Beiträge und Dialoge aus der westlichen Wissenschaft und buddhistischen Sicht
Wir haben Prof. Gert Scobel als (bewährten und geschätzten) Moderator gewinnen können.

Folgende Referenten haben bisher zugesagt: der Neurowissenschaftler Prof. Dr. Dr. h. c.mult. Wolf Singer, die Ethikforscherin Prof. Dr. Petra Grimm, der Mitgefühlsforscher Dr. Lobsang Tenzin Negi, die Neurowissenschaftlerin Dr. Britta Hölzel, die Psychologinnen Helle Jensen und Dr. Corina Aguilar-Raab, der Achtsamkeitslehrer Mark Milton und die Jugendexpertin Adelheid Tlach-Eickhoff. Die Moderation der Veranstaltung hat der renommierte Wissenschaftsjournalist Prof. Gert Scobel übernommen.

Vormittags: Grundlagen, Modelle, Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Zeit: 9.30 ─ 11.30 Uhr

Nachmittags: Praxisbeispiele, Perspektiven aus Neurologie, Psychologie, Digitalethik und Erziehung
Zeit: 13.30 – 15.00 Uhr
> danach Pause, Zusammenfassung ca 16-17 Uhr

Abschließende Diskussionsgruppe mit allen Referenten

Abends - Sound of Compassion
Benefizkonzert mit bekannten internationalen Musikern
Zeit: 20.00 ─ 22.30 Uhr
Ort: Jahrhunderthalle
mit Yvonne Catterfeld, Curse, Nawang Khechog, Sarah Lesch, Loten Namling, Markus Stockhausen + Eternal Voyage, Serlha Tawo
Moderation: Ralf Bauer
Bild: Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Jahrhunderthalle wurde zum 100jährigen Bestehen der Hoechst AG feierlich eröffnet. Seitdem jagt ein Highlight das Nächste. Unvergessen die Konzerte von Jimi Hendrix, Janis Joplin, Johnny Cash, Slade, Roxy Music, Maria Callas, ABBA, Frank Sinatra und so viele mehr!

Und auch heute noch geben sich die Größen der Entertainmentbranche die Klinke in die Hand: von Lana del Rey bis Leona Lewis, von Shadowland bis Swan Lake Reloaded, Oliver Pocher bis Dieter Nuhr.

Jahrhunderthalle, Frankfurt am Main