FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

SAM AMIDON - Live 2022 Tickets - Frankfurt am Main, Brotfabrik

Event-Datum
Montag, den 14. Februar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bachmannstr. 2-4,
60488 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Brotfabrik (Kulturprojekt 21 e.V.) (Kontakt)

Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.
Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter unter:
Tel: 069/247908-00
E-Mail: kontakt@brotfabrik.de
Ticketpreise
ab 19,70 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sam Amidon
Sam Amidon ist ein Sänger, Geiger, Banjoist und Gitarrist, der ursprünglich aus Vermont, USA, stammt. Er hat sechs Soloalben über die Labels Nonesuch und Bedroom Community veröffentlicht.
Amidons Material für seine Alben besteht oft aus abenteuerlichen Überarbeitungen traditioneller amerikanischer Balladen, Hymnen und Arbeitslieder. Die New York Times schreibt, dass Amidon "alle Songs transformiert, ihre Farben ändert und sie mit Falltüren belädt". Die Alben waren von Natur aus sehr kooperativ, er lud Musiker wie den Komponisten Nico Muhly, den Gitarristen Bill Frisell und den Trompeter Kenny Wheeler ein.
Sam Amidon hat auch als Gastkünstler mit Musikern wie Bon Iver, Emmylou Harris, Tune-Yards, Pekka Kuusisto und Amidons Frau Beth Orton aufgenommen oder gespielt. Er trat als Solist aber auch mit Ensembles wie dem Kronos Quartet, dem Australian Chamber Orchestra und dem Aurora Orchestra auf.
Bild: Brotfabrik Frankfurt

Im Stadtteil Frankfurt Hausen gelegen ist die Brotfabrik ein selbstständiges Zentrum. In der Brotfabrik lassen sich insgesamt elf unterschiedliche Projekte auf fast 1.500m² teilen. Die Fabrik hat neben 2 Bühnen noch einen großen Veranstaltungssaal in dem die Konzerte regelmäßig stattfinden. Zum weiteren hat die Fabrik noch drei psychosoziale Projekte, ein Atelier, eine Werbeagentur und zwei Lokale mit gutem Essen. Weitere Infos unter brotfabrik.de (Foto: facebook.com)