Frank LÜDECKE Tickets - Bremerhaven, Capitol

Event-Datum
Freitag, den 30. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hafenstr. 156,
27576 Bremerhaven
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Arbeitnehmerkammer, Geschäftsstelle Bremerhaven (Kontakt)

Für Gastspiele im Capitol gewähren wir allen Mitgliedern der Arbeitnehmerkammer, die über eine gültige KammerCard verfügen, einen Preisnachlass von 2 € pro Ticket. Nur die Inhaber der KC sind ermäßigungsberechtigt . Tragen Sie bitte die KC Nummer sowie die Gültigkeit in die dafür vorgesehenen Felder ein. Die Karte ist am Einlass vorzulegen. Rollstuhplätze sind ausschließlich über den Veranstalter buchbar: 0471-9223515
Ticketpreise
ab 19,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Satirica
Frank Lüdecke, studierter Germanist mit einer Magisterarbeit über Kurt Tucholski, gehört zu den ersten Adressen im deutschen Kabarett. Er war jahrelang Stammgast im „Scheibenwischer” und „Satiregipfel”, schrieb Texte für Dieter Hallervorden, war künstlerischer Leiter der Berliner „Distel”. Lüdecke gehört zu den politischen Kabarettisten, die „bitterböse und unendlich charmant beweisen, dass man als politischer Kabarettist den Spagat zwischen intellektuellem Witz und Unterhaltung glänzend meistern kann” (Internet-Kabarettpreis „Zeck”).

Könnten sich noch mehr Menschen in Deutschland ehrenamtlich engagieren, wenn es bezahlt würde? Bedeutet Chancengleichheit, dass der Langsamste die Reisegeschwindigkeit aller bestimmt? Heißt es noch „Familie”? Oder bereits „Whatsapp-Gruppe”? Und was ist heute politischer? Wählen gehen? Oder Äpfel aus der Region kaufen? Frank Lüdecke redet über die Verhältnisse und wirft einen doppeldeutigen Blick in die Seele zivilisationsgestresster Mitteleuropäer. Das Digitale, die Demokratie, Europa – all das kann Spuren von Pointen enthalten. Und jede Menge Hoffnung. Denn bei allen Schwierigkeiten sollten wir nicht vergessen: Es ist doch für alle noch genug Schaum auf dem Cappuccino! Lüdeckes politisches Kabarett macht Anleihen bei der Philosophie, verwendet Musik und lehnt Originalität und Unabhängigkeit nicht von vornherein ab. „Über die Verhältnisse” ist hintersinniges Kabarett und trotzdem witzig und unterhaltsam. Und nein, das muss kein Gegensatz sein.

Prädikat: „Köstlicher Spott und beißende Häme…”
(Südkurier)

Capitol, Bremerhaven