SOL HEILO - „Skinhorse Playground“ Tour 2018 Tickets - Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.

Event-Datum
Montag, den 19. Februar 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Murnaustraße 1,
65189 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Schlachthof Wiesbaden (Kontakt)

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 21,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Sol Heilo
Es ist schön in Gesellschaft zu sein, fand Sol Heilo, aber es ist auch gut, in der Einsamkeit Stärke zu finden. Nach ihrer überaus erfolgreichen Karriere mit dem norwegischen Folk-Quartett Katzenjammer war es für die Musikerin, Komponistin, Produzentin, Künstlerin und Modedesignerin ein ziemlich selbstverständlicher Schritt, auf Solopfaden zu wandeln. Sie erinnerte sich eines Traumlands ihrer Kindheit – „Skinhorse Playground“ – und stellte es ins Zentrum ihres gleichnamigen Solodebütalbums. „Träume waren in meinem Leben immer enorm wichtig“, sagt die 31-Jährige, „ich löse darin Probleme, ordne meinen Alltag, leite meine Ängste ab. In meinen Träumen bin ich kreativ.“ An ihre Kindheitsvorstellung erinnerte Heilo sich gerade zu der Zeit, als Katzenjammer auf dem Höhepunkt stand – mit den drei Alben, die sich hunderttausendfach verkauften, den langen Tourneen, ihren Fans, die irgendwann zuviele wurden, als daß die Band noch wie am Anfang die Kommunikation selber leisten konnte (und darunter auch geschätzte Kollegen wie David Byrne und Steve Lamacq).
Wer so weit gekommen ist, so empfand es Heilo, verliert ein wenig seine Unschuld, seine Neugier, seine Spontaneität für Was-wäre-wenn-Situationen. Sie begann eigene Songs zu schreiben, die die Basis für die neue Platte legten, nur für sich alleine und nie als Katzenjammer-Stücke gedacht. Darin verbindet sie die Themen ihrer kindlichen Traumwelt mit ihrer Karriere als erfolgreiches Bandmitglied und erfindet sich als Musikerin und Geschichtenerzählerin neu. Die Lieder sind erwachsener geworden, der Sound ist eigenständig. Mit „Skinhorse Playground“ nimmt uns Sol Heilo mit in eine eigentümliche Welt, und das will sie natürlich auch live tun auf ihrer Tour im kommenden Februar.
Bild: Schlachthof Wiesbaden

Mit 300 Veranstaltungen und 150.000 Besuchern jährlich ist der im Kollektiv geführte Schlachthof Wiesbaden einer der größten Liveclubs des Rhein-Main-Gebietes. Besonders in den alternativen Subkulturen hat sich das Veranstaltungshaus bis weit über die Grenzen der Landeshauptstadt einen Namen gemacht. In den vergangenen 12 Jahren haben hunderte großartige Acts den Weg in die Hessische Landeshauptstadt gefunden. Neben ausverkauften Hallenshows in und außerhalb des Schlachthofes sind es aber gerade die kleinen, von den Aktiven subventionierten Shows, die den Reiz des Ladens ausmachen. Kommen Sie uns mal bald besuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 


Nach dem anderthalbjährigen Umbau gibt es wieder größere Konzerte im Schlachthof. Seit November 2012 steht die neue Halle und im März 2015 wird nach der Schließung der legendären Räucherkammer das Kesselhaus im Wasserturm eröffnet.

In unserem Blog gibt es mehr Infos über den Schlachthof Wiesbaden!

Kulturzentrum Schlachthof e.V., Wiesbaden