STILL COUNTING - a tribute to VOLBEAT Tickets - Rheine, hypothalamus

Event-Datum
Samstag, den 29. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Auf dem Thie 15,
48431 Rheine
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hypothalamus (Kontakt)

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Behinderte.
Der entsprechende Ausweis ist am Veranstaltungstag unaufgefordert an der Kasse vorzulegen.
Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung bezahlen den ermäßigten Eintrittspreis. Eine Begleitperson (´B´ im Ausweis) benötigt kein Ticket, sie erhält vor Ort freien Eintritt.

Jugendlichen ab 16 Jahren ist es gestattet die Konzerte im hypothalamus zu besuchen, unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten.
Ticketpreise
ab 19,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Still Counting
STILL COUNTING – No.1 VOLBEAT Tribute Band

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte, die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen wird wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Ausverkaufte 10.000er-Hallen in Europa und in den USA sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass diese Combo schon lange kein Geheimtipp mehr ist.

Genau aus diesem Grund schlossen sich fünf Musiker aus Hessen unter dem Namen STILL COUNTING zusammen und bilden derzeit Deutschlands authentischste und erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band. Der knallende Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren und natürlich den eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme wird bis ins Detail mit Original-Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas
zelebriert. Abgerundet durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow reissen die Konzerte von STILL COUNTING nicht nur eingefleischte Metalfans mit.
Songs der frühen VOLBEAT-Tage als auch Hits der neuen Scheibe „Seal The Deal And Let#s Boogie“ finden ihren festen Platz in der bis zu zweieinhalbstündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mitsing-Parts eingebunden wird.